31.01.13

Wellness- und Tagungshotel

Park Hotel Bremen stellt Insolvenzantrag

Grund sei der aktuelle bundesweite Preisdruck in der Luxus-Hotellerie. Für die kommenden drei Monate seien die Zahlungen gesichert.

Foto: PR
Das Fünf-Sterne-Haus Park Hotel Bremen
Das Fünf-Sterne-Haus Park Hotel Bremen

Bremen. Das Park Hotel Bremen hat Insolvenzantrag gestellt. Amtsgerichts-Präsident Klaus Schlüter bestätigte der "Bild"-Zeitung (Freitag): "Die Gesellschafter haben (...) einen Insolvenz-Antrag gestellt, weil sie nicht mehr in der Lage sind, ihre Rechnungen zu begleichen."

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Fünf-Sterne-Hauses sei Detlef Stürmann von der Kanzlei Schultze & Braun bestellt worden, teilte der Sprecher des Hotels, John Will, am Donnerstag mit. Grund für den Schritt sei der aktuelle bundesweite Preisdruck in der Luxus-Hotellerie. Die Gehälter der 160 Mitarbeiter und 35 Auszubildenden seien bis Januar gezahlt worden. Für die kommenden drei Monate seien die Zahlungen gesichert. Der Betrieb werde in vollem Umfang fortgesetzt.

Stürmann sehe Chancen für eine Neuaufstellung des Unternehmens, zu dem auch Restaurants und ein Catering-Service gehören. Das Restaurant "La Terrasse" im Park Hotel wurde vom Guide Michelin mit einem Stern ausgezeichnet.

Das Park Hotel mit seinem zentralen Kuppelbau wurde 1956 eröffnet, Seitenflügel kamen später dazu. An dem noblen Standort am Hollersee im Bürgerpark standen zuvor bereits repräsentative Gebäude, das letzte wurde im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs zerstört.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandAttentat in Kanada"Ein Angriff auf unser Land und unsere Werte"
  2. 2. WirtschaftGefühlte InflationDie ganze Wahrheit über die Lebensmittelpreise
  3. 3. BayernSteuerhinterziehungSchweizer Banker im Fall Hoeneß festgenommen
  4. 4. DeutschlandSebastian MollAfD geht nicht gegen Vergleich mit NSDAP vor
  5. 5. WirtschaftRussland"Alkohol ist die Tragödie unserer Wirtschaft"
Top Video Alle Videos

Diese Kurden, die in Düsseldorf demonstrieren, fordern auch die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Öcalan
Brightcove Videos

Sie fordern Unterstützung für Kobani: In Düsseldorf sind rund 21.000 Menschen gegen die Terrormiliz IS auf die Straße gegangen. Viele kritisieren dabei auch die Zurückhaltung der Türkei. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fußball

Der 3. Spieltag der Champions League

Ottawa

Islamist verübt Anschlag auf Kanadas Regierung

Hamburg-Mitte

Zwei Verletzte bei Unfall in der HafenCity

Hurrikan

"Gonzalo" überschwemmt den Fischmarkt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr