29.01.13

Grand Hotel Heiligendamm

Stadtvertreter machen Weg frei für Orangerie-Verkauf

Die Median-Kliniken wollen das ehemalige Hotelgebäude kaufen und es in eine Luxus-Kureinrichtung umwandeln. Der Verkauf war umstritten.

Foto: dpa
Grand Hotel Heiligendamm
Das Grand Hotel Heiligendamm hat im Frühjahr 2012 Insolvenz angemeldet. Nun ist der Weg frei für den Verkauf der Orangerie an die Median-Kliniken

Heiligendamm. Die Stadtvertreter von Bad Doberan (Landkreis Rostock) haben dem Verkauf der Orangerie auf dem Gelände des Grand Hotels in Heiligendamm an die Median-Kliniken zugestimmt. Sie machten damit den Weg dafür frei, dass aus dem einstigen Hotelgebäude eine Luxus-Kurklinik werden kann.

Nach den Worten der Hotelsprecherin Dorit Wehmeyer, die einen entsprechenden Bericht der "Ostsee-Zeitung" (Dienstag) bestätigte, wurde die Orangerie seit dem vergangenen Frühsommer nicht mehr vom Hotel genutzt.

Das Hotel hatte im Frühjahr 2012 Insolvenz angemeldet. Nach Angaben der Zeitung soll der Verkauf dem insolventen Hotel und dessen Gläubigern rund vier Millionen Euro einbringen.

Die Stadt muss den Bebauungsplan für das Areal ändern, damit aus dem einstigen Hotel-Komplex eine Kureinrichtung werden kann. Der Verkauf war unter den Stadtpolitikern bis zuletzt heftig umstritten.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Eidelstedt

Osterfeuer greift auf Bürogebäude über

Bundesliga

HSV kassiert Heim-Debakel gegen Wolfsburg

Trauer

Ex-Boxer Rubin Carter ist tot

Christliches Fest

Die besten Bilder von Ostern 2014

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr