27.01.13

Wolfsburg

IC bleibt liegen – 210 Reisende müssen umsteigen

Bevor Evakuierung gestartet wurde, hatte IC bereits eineinhalb Stunden auf offener Strecke gestanden. Passagiere nahmen es mit Humor.

Foto: dapd
Logo der Deutschen Bahn auf einem Zug
Logo der Deutschen Bahn auf einem Zug

Wolfsburg. Ein IC mit 210 Reisenden an Bord ist am Sonntag in Wolfsburg wegen eines technischen Defekts liegen geblieben. Der Zug von Berlin nach Basel wurde evakuiert, die Fahrgäste mussten in einen ICE auf dem Nebengleis umsteigen, teilte ein Bahnsprecherin mit. Dafür wurde eine kleine metallene Brücke zwischen zwei Türen der beiden nebeneinanderstehenden Züge gelegt. Einzeln mussten die Passagiere, die das Geschehen größtenteils mit Humor nahmen, über die Brücke in den ICE laufen. "Bei der Bahn muss man immer mit dem Schlimmsten rechnen", kommentierte ein Mann den Zwischenfall.

Bevor die Evakuierung gestartet wurde, hatte der IC bereits eineinhalb Stunden auf offener Strecke gestanden. Dadurch verspäteten sich nachfolgende Züge um rund 40 Minuten. Der Zug sollte abgeschleppt und untersucht werden, die Ursache für den Defekt war ist derzeit noch unklar. Der liegengebliebene IC war bereits ein Ersatzzug für einen ursprünglich eingeplanten ICE.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
titleBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Blue Port 2014

So schön ist der blaue Hamburger Hafen

Starfriseur Udo Walz lädt zum 70.

Fussball

HSV bolzt Kondition in Österreich

Heftige Unwetter über Westdeutschland

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr