25.01.13

Papenburg

Kreuzfahrtschiff "AIDAstella" verlässt Dockhalle

Es dauerte am Freitag mehrere Stunden, das 253 Meter lange und 32 Meter breite Luxusmodell aus der Halle in den Werfthafen zu bringen.

Foto: dapd

Das Ausdocken der "AIDAstella" verlief ohne Probleme

5 Bilder

Papenburg. Die Papenburger Meyer Werft hat damit begonnen, ihr neues Kreuzfahrtschiff "AIDAstella" aus der Dockhalle zu holen. Das 253 Meter lange und 32 Meter breite Luxusmodell aus der Halle in den Werfthafen zu bringen, dauerte am Freitag mehrere Stunden. Anschließend waren einem Unternehmenssprecher zufolge erste Tests geplant. Die Überführung über die Ems nach Emden ist für den 9. und 10. Februar geplant. Die "AIDAstella" ist das vorerst letzte von sieben Schiffen, das die Werft für die Rostocker Reederei AIDA Cruises baut. 2011 hatte sie einen Anschlussauftrag im Wert von rund 900 Millionen Euro an einen japanischen Konkurrenten verloren.

(dpa)
Multimedia
Traumreisen

Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2013

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Eidelstedt

Osterfeuer greift auf Bürogebäude über

Bundesliga

HSV verliert Heimspiel gegen Wolfsburg

Dänemark

150. Jahrestag der Schlacht an Düppeler Schanzen

Fußball-Bundesliga

Die Bilder zum 31. Spieltag

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr