08.01.13

Hamburg und Schleswig-Holstein

Unternehmer fordern bessere Zusammenarbeit im Norden

Verhältnis zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein sei sehr kühl geworden. Unternehmer im Norden fordern Bekenntnis zur Zusammenarbeit.

Foto: dpa
Jahresauftaktveranstaltung Unternehmensverbände Nord
Messe-Helfer mit Schärpen die auf die Husum Wind 2014 hinweisen, sitzen am auf einer Mauer. Der Streit um die internationale Leitmesse der Windenergie hat das Verhältnis zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein nach Angabe von Unternehmern im Norden abgekühlt

Hamburg. Das Verhältnis zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein ist nach Ansicht der Unternehmer im Norden sehr kühl geworden. "Sie hätten sich deutlich mehr erwartet von zwei SPD-geführten Regierungen, aber die Zusammenarbeit hat gar nicht erst begonnen", sagte Sebastian Schulze, Geschäftsführer und Sprecher der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein (UV Nord). Stattdessen hätten der Streit um die internationale Leitmesse der Windenergie und die Verklappung von Hafenschlick für "Funkstille" gesorgt.

Bei der traditionellen Jahresauftaktveranstaltung der Unternehmensverbände Nord an diesem Mittwoch müssten Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und sein schleswig-holsteinischer Kollege Reinhard Meyer (SPD) nun "Farbe bekennen", forderte Schulze. Beide Politiker werden in ihren Ansprachen auf die Perspektiven der benachbarten Bundesländer eingehen. "Wir erwarten neue Impulse und ein Bekenntnis zur länderübergreifenden Zusammenarbeit", betonte Schulze. Nach seinen Angaben hat die Vereinigung 71 Mitgliedsverbände mit 33.000 Unternehmen in Hamburg und Schleswig-Holstein.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareAbstiegWie konnten die Grünen nur so früh vergreisen?
  2. 2. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++ Behörden vereiteln Anschlag auf Sitz der EU ++
  3. 3. DeutschlandEklat in LeipzigSächsische Grünen-Chefin kapituliert vor Linksruck
  4. 4. FC Bayern MünchenEx-Bayern-PräsidentUli Hoeneß darf erstmals das Gefängnis verlassen
  5. 5. AuslandNach drei MonatenDie mysteriöse Befreiung der türkischen IS-Geiseln
Top Video Alle Videos
Am frühen Dienstagmorgen kam es im Kreis Stormarn zu einem GroßbrandBrightcove Videos

Feuermehr »

Top Bildergalerien mehr
Bundesliga

Der HSV erkämpft sich 0:0 gegen den FC Bayern

Wolfsburg

EM im Badewannenrennen

Fussball

Der 14. Spieltag in Bildern

Münchner Wiesn

Ozapft is! So wird beim Oktoberfest gefeiert

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr