Drogerie-Riese Rossmann beschäftigt 2.000 ehemalige IhrPlatz-Mitarbeiter

Foto: dapd

Die Drogeriekette hat bisher 90 Läden der Schlecker-Tochter übernommen, es sollen 104 werden. Umbau noch in diesem Jahr abgeschlossen.

Hannover. Deutschlands zweitgrößte Drogeriemarktkette Rossmann hat nach der Übernahme von rund einem Fünftel aller Filialen der Schlecker-Tochter IhrPlatz mit deren Integration begonnen. Die Gruppe von Firmengründer Dirk Roßmann in Burgwedel bei Hannover hat nach eigenen Angaben 2.000 Mitarbeiter übernommen und 16 Läden komplett umgebaut. Obwohl das Bundeskartellamt im Juli den Einstieg bei 104 der insgesamt 490 IhrPlatz-Läden bewilligt hatte, hat Rossmann bisher nur 90 übernommen. Bei 10 Läden hätten sich die Vermieter gesperrt, bei vier liefen noch Verhandlungen, erklärte ein Unternehmenssprecher. Der Umbau soll 2013 abgeschlossen werden.