03.12.12

Mecklenburg-Vorpommern

Gastronomiearbeiter bekommen 17 Prozent mehr Gehalt

Bereits im Dezember sollen die Löhne und Gehälter um fünf Prozent steigen. Bis September 2014 wird es eine Erhöhung um 17 Prozent geben.

Foto: Bertold Fabricius/Pressebild.de/Bertold Fabricius
Bettensteuer Hotel Louis C. Jacob
Mitarbeiter in Hotels und Gaststätten im Nordosten dürfen sich auf mehr Gehalt freuen. Bis September 2014 ist eine Lohnerhöhung um 17 Prozent geplant (Symbolbild)

Schwerin. Tausende Mitarbeiter in Hotels und Gaststätten im Nordosten bekommen mehr Geld. Grund ist ein neuer Tarifvertrag, auf den sich der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (Dehoga MV) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) geeinigt haben. Wie die Dehoga am Montag in Schwerin mitteilte, steigen die Löhne und Gehälter bereits im Dezember um fünf Prozent. Insgesamt wurden 17 Prozent höhere Löhne bis September 2014 vereinbart, der Vertrag läuft bis Ende März 2015. Es handele sich um den höchsten jemals in Mecklenburg-Vorpommern getätigten Tarifabschluss, hieß es vom Arbeitgeberverband. Auch die Ausbildungsvergütungen würden angehoben.

Die im bundesweiten Vergleich niedrige Bezahlung in der Branche im Nordosten war seit Jahren kritisiert worden. Laut Verband bewege man sich mit diesem Vertrag auf bundesweitem Niveau. Die Dehoga vertritt nach eigenen Angaben mehr als 1400 Mitgliedsunternehmen in der Beherbergungswirtschaft.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. Wirtschaft2,1-Milliarden-ZoffCameron kocht vor Wut – "Das ist eine tödliche Waffe"
  2. 2. DeutschlandSaarland-VorstoßEinige Bundesländer können alleine nicht überleben
  3. 3. DeutschlandKabarettist"Nuhr verwechselt Islam mit dem Islamischen Staat"
  4. 4. WeltgeschehenUSASchüler schießt in Schul-Kantine um sich
  5. 5. Werder BremenWerder BremenDutt nach der Niederlage gegen Köln vor dem Aus
Top Video Alle Videos

Diese Kurden, die in Düsseldorf demonstrieren, fordern auch die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Öcalan
Brightcove Videos

Sie fordern Unterstützung für Kobani: In Düsseldorf sind rund 21.000 Menschen gegen die Terrormiliz IS auf die Straße gegangen. Viele kritisieren dabei auch die Zurückhaltung der Türkei. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Clubverbot

Razzia bei den Hells Angels

Polizei

Flüchtlinge besetzen Kreuzung in Bahrenfeld

Hamburg

Die große Laubschlacht der Stadtreinigung

Kreuzfahrtschiff

Quantum of the Seas im Hamburger Hafen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr