Feuer Einfamilienhaus bei Itzehoe gerät in Brand

Foto: pa/J.W.Alker

Vier Stunden lang kämpften sechs Feuerwehren gegen die Flammen, die in der Garage ausgebrochen waren und auf das Haus überschlugen.

Itzehoe/Hohenaspe. Ein Einfamilienhaus in Hohenaspe bei Itzehoe ist am Sonntagmorgen in Brand geraten. Sechs Feuerwehren rückten an. Verletzte wurde laut Angaben der Regionalleitstelle der Feuerwehr niemand. Das Feuer sei in der Garage des Hauses ausgebrochen und habe auf den Wintergarten und schließlich das Erdgeschoss des Wohnhauses übergegriffen.

Die Einsatzkräfte waren über vier Stunden lang damit beschäftigt, die Flammen einzudämmen. Die Brandursache war noch unbekannt.