26.11.12

Opfer bei Einsätzen

Drei Polizisten bei Attacken in Rostock verletzt

Zwei Beamte erlitten Platzwunden und Abschürfungen am Kopf, ein Beamter verletzte sich schwer am Knie.

Foto: DPA
Polizei-Blaulicht (Symbolfoto)
Polizei-Blaulicht (Symbolfoto)

Rostock. Drei Polizisten sind am Wochenende Opfer von Gewaltattacken geworden. In der Rostocker Innenstadt wehrte sich in der Nacht zum Sonnabend ein 32-jähriger Mann mit Schlägen und Tritten gegen seine Festnahme und verletzte dabei Polizisten. Die Beamten waren zuvor zu einer Schlägerei gerufen worden, bei der zwei Männer einen anderen jungen Mann angegriffen hatten. Einer der beiden mutmaßlichen Täter reagierte laut Polizei äußerst aggressiv.

Zunächst habe ein Polizist durch Schläge gegen den Kopf eine Platzwunde und Prellungen erlitten. Im Streifenwagen habe der Mann aus Parchim, der vermutlich neben Alkohol auch Drogen genommen hatte, mit den Füßen getreten. Er traf einen zweiten Polizisten so schwer am Kopf, dass dieser Schwellungen, Abschürfungen und Risse in der Lippe davontrug.

In Warnemünde wurden Polizisten fast zeitgleich zu einer Schlägerei gerufen. Dabei widersetzte sich ein 28-jähriger Mann den Anweisungen der Polizisten. Er verletzte einen Beamten am Knie so schwer, dass dieser vorübergehend dienstunfähig ist.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandNato-KonfrontationRaketen, Jets, Radarstationen - wie Moskau aufrüstet
  2. 2. DeutschlandVerkehrsabgabeDie Pkw-Maut kommt – aber ganz anders als gedacht
  3. 3. WirtschaftUntreue-ProzessTop-Manager Middelhoff droht jetzt der Knast
  4. 4. KommentareIslamismusMuslime, distanziert Euch endlich vom IS!
  5. 5. AuslandKampf gegen ISPeschmerga-Einheiten verstärken Kobani-Verteidiger
Top Video Alle Videos

Diese Kurden, die in Düsseldorf demonstrieren, fordern auch die Freilassung des in der Türkei inhaftierten PKK-Chefs Öcalan
Brightcove Videos

Sie fordern Unterstützung für Kobani: In Düsseldorf sind rund 21.000 Menschen gegen die Terrormiliz IS auf die Straße gegangen. Viele kritisieren dabei auch die Zurückhaltung der Türkei. mehr »

Top Bildergalerien mehr
DFB-Pokal

HSV-Fan attackiert Franck Ribéry

Hamburger Sprayer

Diese "Oz"-Bilder sind noch zu verkaufen

Architektur

Das sind Hamburgs "Bauwerke des Jahres"

Winterhude

Stanislawski und Laas eröffnen Supermarkt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr