15.11.12

Bremen

Zwei Schüler bei Explosion im Chemie-Unterricht verletzt

Ein 17-Jähriger brachte in Bremen seinen Chemiebaukasten in den Unterricht mit und entzündete eine Substanz. Zwei Schüler verletzt.

Foto: dpa
Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild)

Bremen. Bei einer kleinen Explosion im Chemie-Unterricht in Bremen sind zwei Schüler verletzt worden. Ein 17-Jähriger brachte am Mittwoch einen eigenen Chemiebaukasten in den Unterricht mit und entzündete eine Substanz, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag sagte. Daraufhin kam es zu einer Explosion, die "etwas stärker als bei einem Böller" war, wie es weiter hieß.

Der 17-Jährige wurde an den Händen und im Gesicht verletzt und musste ins Krankenhaus. Ein Mitschüler wurde am Rücken leicht verletzt.

dapd
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareTürkischer PremierErdogans Hassparolen bedrohen auch unseren Frieden
  2. 2. AuslandNahost-KonfliktIsrael forciert Offensive bei Suche nach Vermisstem
  3. 3. WeltgeschehenGroßeinsatzDutzende Verletzte bei Zugunglück in Mannheim
  4. 4. Panorama"Welt"-Nachtblog++ Fabrik explodiert in China – viele Tote ++
  5. 5. WirtschaftDongfeng-41Die Angst der USA vor Chinas neuer Super-Rakete
Top Video Alle Videos
Blue Port HamburgBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hafen

Kreuzfahrt-Treffen "Cruise Days"

HSV-Neuzugang

Valon Behrami kommt im Trainingslager an

Straßenzüge verwüstet

Schwere Gasexplosionen in Taiwan

25 Jahre W:O:A

So feiern die Metalheads in Wacken

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr