12.11.12

Winter-Umrüstung

Ostsee: Vorbereitungen auf Eiswinter haben begonnen

Der Tonnenleger "Ranzow" habe am Montag die ersten zwölf Toppzeichen in der Ostansteuerung von Stralsund und der Ostküste Rügens eingezogen.

Foto: ZB/DPA
Eiszeit - Eiseskälte an der Ostsee
Eiswinter vor der Insel Rügen (Archivbild)

Stralsund/Rostock. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund hat am Montag mit der Winter-Umrüstung der Seezeichen an der Ostseeküste vor Mecklenburg-Vorpommern begonnen.

Der Tonnenleger "Ranzow" habe am Montag die ersten zwölf Toppzeichen in der Ostansteuerung von Stralsund und der Ostküste Rügens eingezogen. Der Tonnenleger "Görmitz" habe zudem erste Mess- und Kabeltonnen in den Gewässern vor Usedom gesichert und erste Eistonnen ausgelegt, sagte der Leiter des Bauhofes, Manfred Cygan, am Montag.

Mehr als 800 Kilometer Ostsee-Wasserstraße zwischen polnischer Grenze und der Wismarer Bucht werden derzeit fit für den Winter gemacht. Bis Anfang Dezember sollen alle rund 350 Tonnen-Aufsätze eingeholt werden und die Eistonnen verlegt sein.

(dpa)
Multimedia

Eiswinter 2012

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Blue Port HamburgBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
Testspiel

FC St. Pauli siegt mit 6:0 gegen Uetersen

Fußball

HSV bolzt Kondition in Österreich

Haus an Horner Landstraße droht Einsturz

Erfolgsserie

"Game of Thrones" auf der Comic Con

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr