13.10.12

Hamburg

Designmesse "Blickfang" in den Deichtorhallen

An diesem Wochenende findet erstmals die Möbel- und Designmesse "Blickfang" statt. Präsentiert werden Möbel, Licht, Mode oder Accessoires.

Von Katja Deutsch
Foto: dpa
Deichtorhallen
Designmesse "Blickfang" in den Deichtorhallen

Erstmals wird die Möbel- und Designmesse "Blickfang" an diesem Wochenende in den Deichtorhallen stattfinden. Über 100 internationale Gestalter präsentieren und verkaufen auf über 5000 Quadratmeter Fläche ihre Produkte aus den Bereichen Möbel, Licht, Mode, Accessoire und Schmuck.

Als die Messe 1992 in Stuttgart von Dieter Hofmann und seinem Bruder Werner, beide Ökonomen und keine Kreative(!), ins Leben gerufen wurde, hielt so mancher die Idee einer Messe für Designer und Endverbraucher für "ziemlich dämlich", erinnern sich die beiden Initiatoren. Das erste Mal waren gerade mal 40 Möbeldesigner mit von der Partie. Drei Jahre später kam Mode hinzu, und seitdem wächst die Messe kontinuierlich. Sie fand auch schon in Zürich, Wien, Tokio und Basel statt.

Jetzt sind 30 Hamburger Designer dabei, darunter auch viele stadtbekannte, geschätzte Modemacher wie garment und Annette Rufeger, die mit klarer Schnittführung und hochwertigen Materialien alltagstaugliche, elegante Kleidung in Kleinserien produzieren. Auch im Bereich Interior tut sich in Hamburg viel Neues. Bei pliet werden (Schaukel-)Stühle entwickelt, die sich im Selbstbausatz ganz einfach montieren lassen. Ihr niedriger "Lobbyist" ist überraschend bequem und wird auf Wunsch sogar in der Lieblingsfarbe angefertigt. Der sanft geschwungene, an den 50er-Jahren orientierte Stil findet sich auch an Tischen und Bänken.

Die Leuchten von pliet überzeugen neben Schönheit durch intelligente Handhabung: So existieren keinerlei Schalter oder sichtbare Schraubgelenke. Die biegsame Stange, an der die Raumlampe "between" hängt, wird einfach zwischen Boden und Zimmerdecke geklemmt. Hell wird sie durch Berührung. Die Schreibtischlampe "Smieg" lässt sich dank dreier unsichtbar in ihrem schmalen Hals integrierter Gelenke extrem flexibel biegen.

Ob stapelbare Regalmodule, wie sie der Hamburger Diplomdesigner Henning Bögershausen mit seinem Modell "Stack" präsentiert, oder Taschen aus braunen Medizinbällen und blauen Turnmatten vom Mülheimer Label Zirkeltraining Bernd Dörr Recycling - die Messe gibt viele Inspirationen und zeigt getreu dem Motto "Where design gets personal" die Menschen hinter den Entwürfen. Zudem sieht das Programm kostenlose Fachvorträge vor, wie beispielsweise "Plan haben: Wie werde ich unverwechselbar?" (Sonnabend, 14 Uhr) oder einen zweistündigen Kinderworkshop für Sechs- bis Zwölfjährige. Anmeldungen und Deatils dazu unter www.blickfang.com

Öffnungszeiten: Sonnabend von 12 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Die Tageskarte kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro, das Mehrtagesticket 16 Euro.

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandUkraine-LivetickerPutin spricht von Recht auf Militäreinsatz
  2. 2. KommentareUkraineMoskaus abgefeimte Eroberungsstrategie
  3. 3. Panorama"Anne Will"Warum hat die Nato denn die Elbe überschritten?
  4. 4. DeutschlandEx-First-LadyBettina Wulff und die "weiche Seite" ihres Mannes
  5. 5. WirtschaftAffäre mit BlairMurdoch spricht über Tagebucheinträge seiner Ex-Frau
Top-Videos
Erscheinung
Was ist das bloß für ein schwarzer Ring am Himmel?

Langsam schwebt ein schwarzer Ring über dem englischen Warwickshire. Eine 16-jährige Schülerin filmt die rätselhafte Erscheinung, die sich…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Kamerunkai

Gabelstapler-Fahrer stürzt in die Elbe und stirbt

DFB-Pokal

Bayern vs. Lautern – die besten Bilder

Kate, William und George besuchen Australien

22-Jähriger tötet Stiefvater in Osdorf

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr