Sexualverhalten Krabbenweibchen bevorzugen ausdauernde Winker

Winkerkrabben

Foto: dpa

Winkerkrabben

Winke, winke! Ältere Krabbenmännchen legen sich mehr ins Zeug, um Weibchen anzuziehen. Ihre jüngeren Konkurrenten stechen sie damit oft aus.

Canberra. Bei den Winkerkrabben legen sich ältere Semester besonders ins Zeug, um Weibchen anzuziehen: Sie winken mit ihrer vergrößerten Schere öfter und länger als jüngere Konkurrenten.

Das zahlt sich offenbar aus: Weibchen bevorzugen ausdauernde Winker, wie australische Forscher herausfanden. Die Winkgeschwindigkeit sei jedoch bei allen Männchen gleich, schreiben die Forscher im Fachjournal "Biology Letters".