08.01.13

Weltraum-Mission

"Curiosity" als Putzteufel: Marsrover staubt Stein ab

Riesen Tat auf dem Roten Planeten: Mit einer Drahtbürste legte "Curiosity" einen flachen Stein namens "Ekwirß1" frei.

Foto: dapd
Der Marsrover "Curiosity" macht auf dem Roten Planeten weiter Fortschritte
Der Marsrover "Curiosity" macht auf dem Roten Planeten weiter Fortschritte

New York. Der Marsrover "Curiosity" hat mit einer eingebauten Draht-Bürste erstmals einen Stein auf dem Roten Planeten abgestaubt. Das sei notwendig, um anschließend mit Hilfe der anderen Messinstrumente mehr Informationen über die Zusammensetzung des Steins bekommen zu können, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Montag (Ortszeit) im kalifornischen Pasadena mit. Mit der am Roboterarm befestigten Drahtborsten-Bürste habe der Rover einen flachen Stein namens "Ekwirß1" im Gale-Krater von Staub befreit.

"Das Ergebnis sieht sehr gut aus", sagte Nasa-Wissenschaftlerin Diana Trujillo. Möglicherweise könne "Curiosity" (Neugier) in dem Gebiet demnächst auch erstmals seinen Bohrer einsetzen.

Der bislang teuerste und technisch ausgefeilteste Marsrover aller Zeiten ist seit fast einem halben Jahr auf dem Roten Planeten unterwegs. Er sucht dort nach Spuren von Leben. Bei seinem Einsatz entdeckte der 900 Kilogramm schwere Roboter auf sechs Rädern bisher unter anderem Hinweise auf Wasser, das einst auf dem Planeten geflossen sein soll. Die Mission ist auf zwei Jahre angelegt. Nach Nasa-Angaben wird 2020 der nächste Rover zum Mars fliegen.

NASA handout image of Curiosity's dust removal tool on Mars
Foto: Reuters Der freigelegte Stein von Roboter "Curiosity"
(dpa)
Multimedia
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Seine Worte gingen in die Geschichte ein: Am 20. Juli 1969 betrat der US-Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond. Bis heute waren nur Amerikaner auf dem Erdtrabant. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Fussball

Der HSV im Trainingslager in Österreich

Blue Port 2014

So schön ist der blaue Hamburger Hafen

Hasloh

Mehrere Verletzte nach Fund einer Rauchgranate

Libyen

Tripolis: Treibstofftank von Rakete getroffen

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr