03.01.13

Verhaltensforschung Bonobos speisen gern in fremder Gesellschaft

Bonobos (Pan paniscus) mainly eat fruit but also small animals, eggs and earthworms. Sanctuary Lola Ya Bonobo Chimpanzee, Democratic Republic of the Congo

Foto: Getty Images

Wenn Bonobos ihr Futter mit Artgenossen teilen, dann bevorzugen sie oft Fremde. Grund: Sie wollen ihr soziales Netzwerk erweitern.

San Francisco. Wenn Bonobos ihr Futter mit Artgenossen teilen, dann bevorzugen sie oft Fremde vor Mitgliedern ihrer eigenen Gruppe. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Duke-Universität in Durham (USA).

Die Forscher erklären dieses Verhalten damit, dass die Affen den direkten Kontakt zu fremden Artgenossen suchen, um ihr individuelles soziales Netzwerk zu erweitern.

Ihre Beobachtungen haben die Forscher in der Fachzeitschrift "PLOS ONE" veröffentlicht.

((dpa))