27.12.12

Luftreinhaltung 32 Umweltzonen nur noch mit grüner Plakette befahrbar

Dessau. Zum Januar wird die Befahrbarkeit von städtischen Umweltzonen weiter eingeschränkt: In 32 der 44 Zonen dürfen nach Angaben des Umweltbundesamts (UBA) nur noch Fahrzeuge mit grüner Plakette fahren. In den übrigen zwölf Städten sind zusätzlich gelbe Plaketten erlaubt. Für Autos mit rotem Aufkleber sind jetzt alle Umweltzonen tabu. Wer dagegen verstoße, müsse mit 40 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen, sagte UBA-Chef Jochen Flasbarth.

((dpa))