So schmeckt die Vorfreude auf Weihnachten gleich noch besser: Kinder vor einem Adventskalender
28.11.2014
Gesellschaft

Warum Rituale so wichtig für uns sind

Sie wirken bei Trauerfeiern, beim Abschied aus dem Kindergarten oder in der Vorbereitung auf Weihnachten: Rituale geben Sicherheit und helfen in Stresssituationen. Und sie bedeuten Heimat. Von Barbara Driessen mehr...


Wie zufrieden Frauen nach Absetzen der Pille mit ihrer Beziehung sind, ist abhängig von der Attraktivität ihres Partners
27.11.14
Verhütungsmittel

Ohne Pille wirkt der Partner plötzlich anders

Dass die Antibabypille die Partnerwahl beeinflusst, ist längst bekannt. Doch nun haben US-Forscher herausgefunden: Ein Absetzen der Pille kann auch bereits bestehende Beziehungen gehörig umkrempeln. mehr...

Allein. Woran mag das nur liegen?
26.11.14
Partnerschaft

Das Single-Gen ist schuld am Alleinsein

Chronische Singles fragen sich manchmal, ob mit ihnen etwas nicht stimmt. Forscher haben nun herausgefunden: Eine Variante des Gens 5-HT1A macht es wahrscheinlicher, beziehungslos zu bleiben. mehr...


Onlinetherapien sollen es für die Patienten einfacher machen – lange Wartezeiten auf einen Therapieplatz entfallen
25.11.14
Psychische Probleme

So erstaunlich effektiv sind Onlinetherapien

Ob Depression oder Angststörung: Onlinetherapien sind effizient und günstig. Sie werden bald eine wichtige Rolle in der Versorgung psychisch Kranker spielen – sofern einige Hürden überwunden werden. mehr...


Lage, Wandfarbe, Möbel – wenn ein Paar zusammenzieht, kann es viele Streitpunkte geben
20.11.14
Paare

So bleibt die Liebe, trotz gemeinsamer Wohnung

Wenn ein Paar zusammenzieht, haben sich oft beide schon in eigenen Wohnungen eingerichtet. Wer zieht zu wem, wessen Möbel kommen mit und wer bestimmt die Wandfarbe? Das raten Paartherapeuten. mehr...


Privat sind Banker kaum weniger anständig als andere Zeitgenossen. Aber gilt dies auch bei ihrer Berufsausübung? Schweizer Forscher kommen mithilfe eines Münzwurf-Experiments zu überraschenden Ergebnissen
20.11.14
Schweizer Studie

Warum ausgerechnet Banker zur Unehrlichkeit neigen

Betrugsfälle bringen Banken in Verruf. Was steckt dahinter? Ist es die Natur der Banker, Menschen über den Tisch zu ziehen, oder ist die Unternehmenskultur schuld? Ein Experiment gibt nun Aufschluss. mehr...


Forscher finden es überhaupt nicht lächerlich, dass viele Männer eine emotionale Beziehung zu schnellen, teuren Autos aufbauen
19.11.14
Psychologie

Die Liebe zum Auto wirkt wie Sex und Kokain

Hirnforscher und Psychologen untersuchen, warum Menschen Fahrzeuge so sehr lieben. Dabei zeigt sich: Autos werden regelmäßig vermenschlicht, und Frauen lieben sie aus anderen Gründen als Männer. mehr...


Auch wenn Kinder später ausschließlich eine andere Sprache sprechen – ihre erste Muttersprache bleibt als solche im Gehirn verankert
19.11.14
Neurologie

Das Gehirn erinnert auch verlernte Muttersprachen

Die erste Sprache, der Menschen im Leben ausgesetzt sind, bleibt im Gehirn verankert. Denn unterbewusst erinnern Kinder sie auch, wenn sie sie selbst nicht mehr sprechen, wie kanadische Forscher zeige… mehr...


Traumatische Erlebnisse in der Kindheit sollten nicht unterschätzt werden. Sie können sich sogar auf die Nachkommen auswirken
18.11.14
Verhaltensforschung

Frühkindliche Traumata können auch nutzen

Gestresste Väter zeugen flexiblere Kinder – das gilt zumindest für die Mäuse, die Zürcher Wissenschaftler in einer Verhaltensstudie untersuchten. Dafür setzten sie die Tiere großem Stress aus. mehr...


Jeder hat seine eigene Ordnung. Diese Frau legt Wert auf den rechten Winkel ihrer gefalteten Handtücher
18.11.14
Macken und Marotten

Ordnungsliebe kann auch mal zu weit gehen

Ordnung ist nicht gleich Ordnung: Einige Menschen machen ihr Bett nie, eine Ehefrau faltet die Decke ihres Mannes, wenn er nachts nur kurz ins Bad geht. Das hängt oft mit der Persönlichkeit zusammen. mehr...


War wirklich alles richtig bis hier? Ein runder Geburtstag ist für Menschen oft ein Anlass, Bilanz zu ziehen
18.11.14
Lebensjahrzehnte

Vor runden Geburtstagen werden wir extremer

Am Ende eines Lebensjahrzehnts wächst bei vielen der Druck. Forscher stellten fest, dass Menschen vor dem 20., 30. und 40. Geburtstag intensiv Bilanz ziehen. Und sie neigen zu extremem Verhalten. mehr...


Der Kontakt zu Musikinstrumenten kann gar nicht zu früh erfolgen – glauben viele Eltern. Warum also nicht schon früh mit dem Klavierunterricht beginnen? Es gibt Experten, die vor einer Überforderung der Kinder warnen
17.11.14
Frühförderung

Wenn der Bildungsdruck die Kindheit raubt

Eltern versuchen heutzutage, ihr Kind so früh und vielfältig wie möglich zu fördern. Musik-, Sport- und Sprachunterricht sollen den Nachwuchs wettbewerbsfähig machen. Doch das kann schädlich sein. mehr...


Frauen finden an sich selbst und anderen Frauen das attraktiv, was auch Männer attraktiv finden.
16.11.14
Schönheit

Die Gesetze der Anziehung zwischen Mann und Frau

Die Attraktivität eines Menschen ist nicht subjektiv – zumindest nicht die weibliche. Was Frauen schön wirken lässt, folgt universellen Gesetzen. Über die Schönheit der Männer debattieren Forscher. mehr...


Entspannungsübungen senken die Konzentration von Stresshormonen im Blut – und können so vielleicht das Leben verlängern
16.11.14
Entspannung

Sind Yoga und Meditation gut für unser Erbgut?

Menschen meditieren seit Jahrhunderten. Jetzt zeigt eine Studie zum ersten Mal, wie die Übungen den Körper schützen könnten. Offenbar beeinflussen sie grundlegende Vorgänge in den Körperzellen. mehr...


Das Kuschelhormon spielt nicht nur in der Liebe eine Rolle
15.11.14
Oxytocin

Das Kuschelhormon kann Angststörungen lindern

Panik und Angst plagen viele Menschen im Laufe ihres Lebens. Solche Störungen zu heilen dauert lange. Nun berichten Forscher, dass möglicherweise eine neue Ära der Angsttherapie angebrochen ist. mehr...


So sah es aus, das Mädchen, das in der Studie auf Hilfe wartete - meist vergeblich
13.11.14
Psychologie

Städter sehen eher weg, wenn jemand Hilfe braucht

Wenn ein Mädchen verletzt und weinend am Straßenrand sitzt, wie viele Menschen bleiben wohl stehen, um ihr zu helfen? Nicht viele, sagt eine neue Studie. Besonders in Städten sehen Zeugen gerne weg. mehr...

News aus den Bezirken
  • Altona


    • Hamburg Eimsbüttel

    Eimsbüttel


    • Hamburg Nord

    Nord


    • Hamburg Wandsbek

    Wandsbek


    • Hamburg Mitte

    Mitte


    • Hamburg Bergedorf

    Bergedorf


    • Hamburg Harburg

    Harburg


Top Bilder
Oldtimer

Der Königswellen-Doktor bei der Arbeit

Psychologie

Liebe, Nähe, Rivalität – bekannte Geschwister

Ernährung

Das Veggie-ABC – darauf schwören Vegetarier

Innenarchitektur

Das Büro mit den eigenen drei Wänden

Top Video Alle Videos

Eine Hypnosetherapie verspricht eine doppelt so hohe Erfolgsquote mit dem Rauchen aufzuhören als herkömmliche Methoden. "Welt"-Reporter Paul Henschel war bei einer Hypno-Behandlung dabei.mehr »

Unser Service für Sie
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Hamburg & Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Hamburg
Die Veranstaltungssuche für Hamburg
Alle Termine für Hamburg und Umgebung
Blogs & Interaktion
Hamburgs Straßen – für Sie getestet

Alles über Ihre
Straße


Alle Informationen zum Abendblatt Straßentest »
HA_Jahreska.jpg

Küchenkalender 2015

Der beliebte Abendblatt-Kalender zum Herunterladenhier

HA Mitarbeiter in den neuen Räumen

Matz ab

Der HSV-Blog: Nachrichten, Analysen und Live-Talkmehr

Fotolia_37623391_S.jpg

Kreuzworträtsel

Spielen Sie das Kreuzworträtsel kostenlos onlinemehr

Der HSV benötigt dringend Verstärkungen für den Bundesliga-Kader

Testen Sie Ihr HSV-Wissen

Der Hamburger SV: Vorsicht - diese Fragen haben es in sich!mehr

Teaser_Einrichten_Wohnen.jpg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Button_EinrichtenWohnen.jpeg

Einrichten & Wohnen

Aktuelle Möbel und Trends in unserem Specialmehr

Hamburger Hochzeiten

Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

HA_teaser_xmas.gif

Weihnachten

Ideen und Tipps rund um Weihnachtenmehr

Meine Meinung
Leitartikel

Sonntagsarbeit: Mehr als ein freier Tag

Egbert NießlerMeinung

Bundesverwaltungsgericht schränkt Sonntagsarbeit ein – auch zum Wohl der Wirtschaftmehr »

Im Thema
Frage des Tages

Eine Taxivermittlung übernimmt bis Weihnachten die Hälfte des Fahrpreises: Fahren Sie jetzt häufiger Taxi?

  • 14%

    Ja

  • 86%

    Nein

Abgegebene Stimmen: 202
Weitere Nachrichten zu

Psychische Störungen sind immer öfter der Grund für einen früheren Renteneintritt
13.11.2014
Arbeitsbelastung

Kranke Psyche führt immer öfter in die Frührente

Fast jede zweite Frührentnerin verlässt die Berufswelt wegen psychischer Probleme – ein neuer Rekordwert. Und eine schlechte Nachricht für die Rentenversicherung: Auf sie kommen hohe Belastungen zu. mehr...


Blutegel graben sich in die Haut und geben Speichel in die Bissstelle ab, der entzündungs- und schmerzlindernde Stoffe enthält
11.11.2014
Alternative Medizin

Blutegel fürs Knie – der Mythos der heilenden Tiere

Egel gegen Arthrose, Würmer gegen Darmentzündung, Hunde gegen psychische Störungen: Der medizinische Einsatz von Tieren ist in Mode. Doch die Wirksamkeit vieler Therapien lässt sich nicht nachweisen. mehr...


Stricken lernen von Oma: Wer seinen Alltag im Alter als sinnvoll empfindet, lebt einer neuen Studie zufolge länger
10.11.2014
Wohlbefinden

Bevölkerungsstudie: Wer im Alter zufrieden ist, lebt länger

Wissenschaftler bringen die Lebenszufriedenheit mit der Lebensdauer von Menschen in Zusammenhang. Dabei teilen sie das Wohlbefinden in drei Kategorien ein. Die wichtigste: Sinnhaftigkeit. mehr...


Dass Leute ihre Tassen, Flaschen oder Gläser nie richtig leer trinken, scheint ein weitverbreitetes Phänomen zu sein
09.11.2014
Macken & Marotten

Wenn Leute immer einen Schluck in der Tasse lassen

Oliver D. und Pia H. sind zwei von denen, die keine Flasche, kein Glas und keine Tasse richtig austrinken. Immer bleibt ein Schluck übrig. Steckt dahinter eine Bedeutung – oder sind sie nur unachtsam? mehr...

Glaubwürdige Ratgeber und Autoren: Iris Lewe und Gerald Gräf
08.11.2014
Ratgeber

Trauergruppen: Aus der Trauer zurück ins Leben

Nach dem Tod ihrer Ehepartner lernten sich Iris Lewe und Gerald Gräf in einer Gruppe kennen und später auch lieben. Nun wollen sie gemeinsam anderen Mut machen. mehr...


Im Depressionsraum soll die Erkrankung nachempfunden werden können. Der Besucher wird zudem von einer monotonen Stimme und einem 12 Kilogramm schwerem Bleimantel „’runtergezogen“
08.11.2014
Depression

"Alles ist hoffnungslos. Ich bin so traurig"

Eine monotone Stimme im Ohr, ein zwölf Kilogramm schwerer Bleimantel: Das Landesmuseum Hannover zeigt, wie sich eine Depression anfühlt und erinnert so an den Fußballer Robert Enke. mehr...


Bloß kein Außenseiter sein! Kleinkinder imitieren Gleichaltrige, um dazuzugehören
07.11.2014
Psychologie

Schon Zweijährige unterliegen dem Gruppenzwang

Dazugehören um jeden Preis: Bereits Kleinkinder verhalten sich konform. Sie geben eigene Vorlieben und Meinungen zugunsten anderer auf. Das belegen Max-Planck-Forscher mit einem Experiment. mehr...


Nach einer Affäre zeigen Paare häufig Symptome, wie sie auch nach einem Verkehrsunfall auftreten. Beide leiden unter Schuldgefühlen, Angst oder Panik. Psychologen versuchen, schrittweise einen Weg aus der Krise zu ebnen
07.11.2014
Psychologie

So lernen Paare nach dem Seitensprung das Vergeben

Vergeben – das fällt vielen Menschen schwer: Es braucht Kraft und vor allem auch Zeit, um aus tiefer Überzeugung heraus wirklich verzeihen zu können. Doch der Weg lohnt sich, sagen Therapeuten. mehr...


Auf dem meistbespukten englischen Schloss Hampton Court bei London ist nach Überzeugung des Sicherheitspersonal erstmals ein Geist von einer Überwachungskamera ertappt worden. Die Aufnahme entstand am im Dezember 2003 und zeigt angeblich eine geisterhafte Erscheinung
06.11.2014
Engel und Dämonen

Wie Forscher das Erscheinen von Geistern erklären

Berichte von übernatürlichen Präsenzen gab es zu allen Zeiten und in allen Kulturen. Nun haben Forscher eine Erklärung für das Phänomen gefunden. Dabei half ihnen ein Streichelroboter. mehr...

DWO_IP_Spenden_Ebola_ff__Teaser.jpg
04.11.2014
Hilfsbereitschaft

Deutsche spendabel – aber nicht bei Ebola

In den ersten acht Monaten haben die Bundesbürger so viel gespendet wie seit dem Tsunami in Südostasien nicht mehr. 2014 könnte ein Rekordjahr werden. Doch an entscheidender Stelle fehlt das Geld. mehr...

Mädchen blaues Auge
04.11.2014
Gewalt gegen Kinder

Darf Eltern auch mal die Hand ausrutschen?

Die Gesellschaft soll Kinder vor Gewalt schützen: Doch viel zu häufig versagen Sozialarbeiter, Jugendämter, Kindernotdienste – oft reagieren sie zu übereifrig oder erst, wenn es schon zu spät ist. mehr...


„Wir haben es von mehreren Seiten gehört. Zudem hat es Liam selbst erzählt“
03.11.2014
Gewalt in Familien

"Er sagte, er werde mit einem Stock verprügelt"

Der Vater bekommt einen Anruf aus dem Schulhort: Sein Sohn erzähle, er werde zu Hause geschlagen. Der Vater lacht beinahe, als er das hört. Das lässt sich schnell aufklären, glaubt er. Ein Irrtum. mehr...


Wer Zusatzqualifikationen wie Briefmarken sammelt, tut seiner Karriere keinen Gefallen
03.11.2014
Arbeitspsychologie

So tappen Spezialisten nicht in die Nerd-Falle

Experten sind nach wie vor gefragt auf dem Arbeitsmarkt: Doch wer nicht exakt in ein Anforderungsprofil passt, hat es schwer. Wie tief sollte das eigene Know-how reichen? Neun Tipps, die helfen. mehr...


Die Ordnung muss wieder hergestellt werden. Wer putzt, kümmert sich um sein Nest.
02.11.2014
Macken und Marotten

Wenn ein Putzfimmel das eigene Revier markiert

Christoph R. ist Pilot. Wenn er nach einem Einsatz rund um die Welt nach Hause kommt, ist er immer todmüde – aber er geht nicht ins Bett, sondern schrubbt und ordnet seine Wohnung. Warum tut er das? mehr...


Keinen Bock auf Schule? Meist stecken ernste Probleme dahinter
01.11.2014
Schwänzen

Wie eine Klinik Schulverweigerer therapiert

Krankheit, Mobbing, Verwahrlosung: Wenn Kinder nicht mehr zur Schule gehen, hat das Gründe. Eine Kinderklinik in Wangen versucht, chronische Schulschwänzer zurück in die Gesellschaft zu holen. mehr...


Spendenbereitschaft hängt von vielen Faktoren ab – eine große Rolle für das eigene Wohlgefühl hängt dabei davon ab, wie viel beim Hilfsempfänger ankommt
31.10.2014
Psychologie

Wann Menschen wenig, wann sie viel Geld spenden

Forscher haben untersucht, unter welchen Bedingungen die Gesamtsumme an Spenden an Hilfsorganisationen am niedrigsten und am höchsten ist. Die Maßnahmen, die sie empfehlen, sind überraschend einfach. mehr...


Geister gibt es höchstens zu Halloween, die allerdings brauchen noch etwas Nachhilfe im Angsteinjagen
31.10.2014
Psychologie

"Freuen Sie sich über einen Spuk!"

Wen ruft man an, wenn Geister ihr Unwesen treiben? Der Psychologe Walter von Lucadou betreibt Deutschlands einzige Beratungsstelle für parapsychologische Phänomene – und kann Erfolge verzeichnen. mehr...


Ja, da kann der Mann lachen – wenn sich auch die Frau in der Beziehung wohlfühlt
30.10.2014
Psychologie

Psychologie:-Studie: So einfach macht man Männer glücklich

Was macht Männer glücklich mit Beziehung und Leben insgesamt? US-Psychologen haben eine Antwort gefunden, die kaum simpler sein könnte. Wenn es bei den Frauen doch auch nur so einfach wäre. mehr...


Aussicht auf einen möglichen Geldsegen lässt Menschen unvorsichtig werden
30.10.2014
Hirnforschung

Gierige Menschen neigen zu riskantem Verhalten

Die Finanzkrise wurde durch abenteuerliche Spekulationen ausgelöst: Forscher sind der Frage nachgegangen, ob ein Zusammenhang zwischen Gier und riskantem Verhalten besteht – die Antwort ist deutlich. mehr...


Viele Autofahrer ignorieren das Handyverbot, bis es irgendwann kracht
28.10.2014
Psychologie

Wie Fahrern das Simsen abgewöhnt werden kann

Schnell noch eine SMS tippen – so denken viele Autofahrer, bevor es kracht. US-Forscher haben nun erforscht, wie Fahrern die Handynutzung abgewöhnt werden kann. Es ist viel einfacher als gedacht. mehr...


Kein Gespräch, keine Zeitung, kein Handy – doch der Kopf hat den Drang, sich zu beschäftigen. Mit Gedankenspielen, Listen und Zählereien halten sich viele Menschen vom Nichtstun ab
27.10.2014
Macken & Marotten

Warum Menschen das Nichtstun nicht aushalten

Stufen zählen, Lieder summen, Listen erstellen – Hauptsache der Kopf ist beschäftigt. Wenn der eigentlich mal Leerlauf hat, beginnen viele Menschen mit Gedankenspielen. Denn Nichtstun ist ein Problem. mehr...


Flavonoide – eine Gruppe von sekundären Pflanzenstoffen, die in Kakaobohnen enthalten sind, können womöglich altersbedingten Gedächtnisverlust stoppen
27.10.2014
Flavonoide

Spezieller Kakaotrunk verbessert das Gedächtnis

Eine Studie zeigt die erstaunliche Wirkung von in Kakaobohnen enthaltenen Flavonoiden: Älteren Versuchsteilnehmern, denen hohe Dosen verabreicht wurden, hatten eine deutlich bessere Gedächtnisleistung… mehr...


Frauen unter Stress eher zu Süßem greifen als Männer. Bisher vermutete man dahinter vor allem soziale Faktoren. Eine US-Studie bietet nun ein anderes Erklärungsmodell
27.10.2014
Hormone

Darum greifen wir bei Stress zu Süßem

Schokoladenblues, Stressnaschen, Heißhungerattacken: Viele bekommen unter Stress einen Jieper auf Süßkram, Frauen noch stärker als Männer. Wieso? Forscher sind dem Phänomen auf den Grund gegangen. mehr...

Mehr Hamburger Abendblatt
Karriere in Hamburg