24.01.13

Twitter auf französisch

Franzosen haben lieber ein eigenes Wort für "hashtag"

Das Stichwort in Twitter-Nachrichten soll in Frankreich künftig offiziell "mot-dièse" lauten. Im Netz wurde darüber reichlich gelästert.

Foto: picture alliance / empics/PA Wire
Twitter
Der Begriff "hashtag", der besonders bei Twitter Verwendung findet, war den Franzosen nicht so genehm

Paris (dpa) - Die französischen Sprachhüter haben sich ein eigenes Wort für den englischen Internetbegriff "hashtag" ausgedacht. In der Sprache Voltaires wird die Bezeichnung für das Stichwort in Twitter-Nachrichten künftig offiziell "mot-dièse" lauten.

"Dièse" heißt im französischen das Raute-Zeichen "#", mit dem "Hashtags" vor dem Schlüsselwort in Texten etwa im Kurzmitteilungsdienst Twitter markiert werden. "Mot" steht ganz einfach für den deutschen Begriff "Wort".

Im Internet wurde der französische Alleingang vor allem mit Spott bedacht. "Abgesehen von Leuten über 70: Wer wird diesen Begriff ernsthaft benutzen?", fragte ein Twitter-Nutzer nach der Veröffentlichung des neuen Wortes am Mittwoch im Amtsblatt. Im deutschen könne man das "hashtag" ja "Rautenschlagwort" nennen, twitterte ein deutscher Nutzer.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Hamburg

Pflegeheim für Muslime in Marienthal

Kate, William und George besuchen Australien

Rotherbaum

Gas-Alarm am Mittelweg

Billstedt

MEK-Einsatz in Mümmelmannsberg

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr