28.01.13

Enquete-Kommission

Wohlstand soll künftig anders gemessen werden

Das Wirtschaftswachstum als alleiniger Gradmesser des Wohlstands hat ausgedient. Enquete-Kommission will zehn andere Faktoren hinzuziehen.

Foto: dapd
Vorbereitungen zur Hannover Messe
Wachstum ist nicht gleich Wohlstand. Zumindest plädieren Politiker dafür, andere Faktoren zu untersuchen

Berlin. Der Wohlstand in Deutschland soll künftig nicht mehr nur am Wirtschaftswachstum gemessen werden. Zehn Indikatoren sollen anzeigen, wie gut oder schlecht es den Bürgern geht. Zu diesem Ergebnis kommt ein Abschlussbericht einer Projektgruppe der Enquete-Kommission "Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" des Bundestages, der am Montag beschlossen werden sollte.

Politiker und Experten schlagen vor, neben dem Bruttoinlandsprodukt (BIP) auch Faktoren wie Einkommensverteilung, Staatsschulden, Bildung, Gesundheit, Freiheit, Treibhausgase und die Artenvielfalt in Deutschland zu untersuchen. Ein erster Jahreswohlstandsbericht könnte 2014 erscheinen.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Gute Laune bei der AfD: Ihr Chef Bernd Lucke lacht bei seiner Wahlparty anlässlich der Landtagswahl in Sachsen. 
Brightcove Videos
Nach den Landtagswah…
Die AfD im Rausch

Nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen protzt die AfD mit selbstbewussten Sprüchen. Die übrigen Parteien sind verunsichert. Die CDU will sich mit der neuen Partei auseinandersetzen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Riesen der Meere

"Quantum of the Seas" auf dem Weg in die Nordsee

Schauspieler

Trauerfeier für Joachim "Blacky" Fuchsberger

Hamburg

Auf diese Toiletten sollten Sie gehen!

Ende einer Ära

Postschiffer Fiede Nissen sagt Tschüs

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr