02.11.12

Ehemaliger Vorstand Gruner+Jahr Bernd Buchholz liebäugelt mit Rückkehr in die Politik

Buchholz wirft als Bertelsmann-Vorstand hin

Foto: DAPD

Buchholz wirft als Bertelsmann-Vorstand hin Foto: DAPD

Der ehemalige Verlagschef Bernd Buchholz erwägt offenbar, auf der Liste der schleswig-holsteinischen Liberalen für den Bundestag kandidieren.

Kiel. Der ehemalige Vorstandschef von Gruner + Jahr und frühere schleswig-holsteinische FDP-Politiker Bernd Buchholz erwägt eine Rückkehr in die Politik. Buchholz befinde sich derzeit in einer "abschließenden Überlegungsphase", ob er diesen Schritt gehen wolle, sagte FDP-Landeschef Heiner Garg am Freitag in Kiel. Dies habe Buchholz ihm im Gespräch bestätigt. Laut dem Radiosender NDR 1 Welle Nord will der 51-Jährige auf der Liste der schleswig-holsteinischen Liberalen für den Bundestag kandidieren.

Buchholz hatte dem schleswig-holsteinischen Landtag bereits von 1992 bis 1996 angehört und war dann in die Wirtschaft gewechselt. Im September hatte er überraschend seinen Posten als Vorstandsvorsitzender von Gruner + Jahr niedergelegt, obwohl sein Vertrag noch bis 2016 gelaufen wäre.