Russland

Drohung an Ukraine wegen unbezahlter Gasrechnungen

Moskau/Kiew. Russland hat der Ukraine mit Strafen für unbezahlte Gasrechnungen gedroht, sollte das Nachbarland nicht bald umgerechnet 640 Millionen Euro für erfolgte Lieferungen überweisen. Die Geduld des russischen Staatskonzerns Gazprom sei "nicht endlos", warnte Kremlsprecher Dmitri Peskow. Gazprom-Chef Alexej Miller sagte, er sei "extrem besorgt". Das Unternehmen habe dem ukrainischen Staatskonzern Naftogas einen Zahlungsaufschub bis zum 1. Oktober gewährt, aber das Geld sei immer noch nicht eingetroffen. Sollte Kiew nicht bald zahlen, liefere Gazprom künftig nur noch gegen Vorkasse.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.