27.12.12

USA

Sorge um George Bush sr.: Ex-Präsident auf Intensivstation

Nach einer "Serie von Rückschlägen" sei der 88-Jährige auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Houston verlegt worden.

Foto: dapd
Bush Hospitalized
Der frühere US-Präsident George Bush mit seiner Ehefrau Barbara - Bush leidet unter anderem an anhaltendem Fieber

Washington. Der Gesundheitszustand des ehemaligen US-Präsidenten George Bush sr. (1989-1993) hat sich verschlechtert. Nach einer "Serie von Rückschlägen" sei der 88-Jährige auf die Intensivstation eines Krankenhauses in Houston (Texas) verlegt worden, sagte sein Sprecher Jim McGrath laut US-Medienberichten am Mittwochabend (Ortszeit). Der Vater von Ex-Präsident George W. Bush leide unter anderem an anhaltendem Fieber. Er sei aber bei Bewusstsein und frohen Mutes.

Über Weihnachten habe ihn seine Familie besucht. Bush sr. war am 23. November mit einem bronchitisähnlichen Husten eingewiesen worden. Die Ärzte seien über den Verlauf der Behandlung "vorsichtig optimistisch", sagte der Sprecher weiter. Bush erhalte Flüssignahrung. Er ist mit 88 Jahren der älteste noch lebende ehemalige US-Präsident.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Ein brennendes Auto in DonezkBrightcove Videos

Trotz des russisch-ukrainischen Gipfeltreffens haben die Kämpfe in der Ukraine nicht nachgelassen. Regierungstruppen töteten rund 200 pro-russische Separatisten. In Donezk wurden Gebäude zerstört.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Altona

Bahrenfeld: Polizei räumt Bauwagen-Platz

Hochzeit

Hollywoods Traumpaar "Brangelina"

Neues Musical: Das Wunder von Bern

Hannover

Löwenbabys tollen im Außengehege herum

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr