Die Berliner Mauer

Die Berliner Mauer Foto: dpa

Unter den wachsamen Augen von bewaffneten Volkspolizisten sind seit dem Freitagmorgen (18. August 1961) Ostberliner Bauarbeiter dabei, eine Mauer entlang der Sektorengrenze auszubauen. Für die Mauer werden Splitbetonplatten und Hohlsteine verwendet, die ursprünglich für den Häuserbau in Ostberlin vorgesehen waren. Die Ostberliner "Mauer-Maurer" erhielten für ihre Tätigkeit einen Stundenlohn von 1,28 Mark

15 Bilder
Hinter dem Zaun des Asylbewerberheims
Kampf gegen den tödlichen Virus
Die Wahrheit über das deutsche Exportwunder
01.10.14 9:25 min. AktuellPeter Knäbel neuer Sportchef
01.10.14 1:03 min. Crash der GigantenUnfassbare Kollision mit deutschem Containerschiff
01.10.14 2:18 min. Mietpreisbremse So will die Regierung Mieter schützen
01.10.14 2:10 min. Börsengang Experten enttäuscht vom Zalando-Start
30.09.14 0:30 min. AsylPlatz für 220 Flüchtlinge in Eimsbüttel
01.10.14 1:40 min. Tödliches VirusErstmals Ebola-Seuche in den USA festgestellt