15.11.12

Nordkirchensynode wählt Andreas Tietze zu ihrem Präses

Travemünde (dpa/lno) - Andreas Tietze ist neuer Präses der Landessynode der Nordkirche. Der 50-Jährige setzte sich bei der Wahl am Donnerstag in Lübeck-Travemünde überraschend mit 83 von 146 gültigen Stimmen gegen seinen Gegenkandidaten Hans-Peter Strenge durch, der 63 Stimmen erhielt. Tietze war erst während der Sitzung zur Wahl vorgeschlagen worden. Er sehe die Bewahrung der Schöpfung, Klimaschutz und Bildungsarbeit als wichtige Aufgaben der neuen Synode, sagte der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag. Die Synodentagung sollte mit der Wahl der beiden Stellvertreter des neuen Präses fortgesetzt werden.

Pressemitteilungen zur Synode

dpa-info.com GmbH
Top-Videos
Formel-1-Boss
Ecclestone äußert sich erst nach Gribkowsky wieder

Der erste Prozesstag ist ohne große Überraschung zu Ende gegangen. Formel-1-Chef Bernie Ecclestone streitet alle Vorwürfe ab und plant für…mehr »

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
teaser_fruehling.jpg
Frühling

Frühling in Hamburgmehr

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

teaser-bild_bruhn.jpeg
CityCenter Altona

Mittendrin statt nur nahbei.mehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr

Top Bildergalerien mehr

Kate, William und George besuchen Australien

Rotherbaum

Gas-Alarm am Mittelweg

Billstedt

MEK-Einsatz in Mümmelmannsberg

Champions League

Überlegene Bayern verlieren bei Real Madrid