15.11.12

US-Kaffeespezialist Starbucks schluckt Teefirma

Seattle - Die US-Kaffeehauskette Starbucks steigt groß ins Teegeschäft ein. Das Unternehmen kauft für umgerechnet fast 500 Millionen Euro den Teehändler Teavana. Mit Angeboten jenseits von Kaffeespezialitäten sollen neue Kunden angelockt werden. Zwar ist die Kette vor allem in den USA stark - sie stößt dort aber an ihre Wachstumsgrenzen. In Europa schreibt Starbucks rote Zahlen. Besonders die Deutschen tun sich schwer mit den teuren Getränken. Ein Ausweg aus dem Dilemma könnte nach Meinung von Starbucks nun Tee sein.

dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH
Top-Videos
Algeriens Präsident
Im Rollstuhl zur Wahlurne

Der vom Schlaganfall gezeichnete Präsident Bouteflika bewirbt sich um eine vierte Amtszeit. Oppositionsparteien haben die Abstimmung am…mehr »

Hamburg Guide mehr
Weitere Dienste alle Dienste
teaser_fruehling.jpg
Frühling

Frühling in Hamburgmehr

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

teaser-bild_bruhn.jpeg
CityCenter Altona

Mittendrin statt nur nahbei.mehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr

Top Bildergalerien mehr
Kamerunkai

Gabelstapler stürzt in die Elbe, Fahrer stirbt

FC St. Pauli

Die Bilder zur Partie bei Energie Cottbus

Fußball-Bundesliga

Die Bilder zur Partie Frankfurt vs. Hannover

Tod

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben