Nach versuchter Kindesentführung - Polizei ermittelt auf Hochtouren

Nach der versuchten Kindesentführung in Hamburg laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. "Es sind einige Hinweise aus der Bevölkerung bei uns eingegangen, denen wir nachgehen", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. "Wir ermitteln in alle Richtungen." Ein unbekannter Mann hatte in der vergangenen Woche im Stadtteil Winterhude versucht, ein neunjähriges Mädchen in sein Auto zu ziehen. Dank des Eingreifens eines anderen Mädchens ließ der Täter von seinem Opfer ab und entkam unerkannt in einem blauen Wagen. Die Polizei prüft auch, ob der Mann für zwei weitere Überfälle auf Mädchen in den Jahren 1995 und 2006 verantwortlich sein könnte.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.