13.09.12

"Absolute Mehrheit"

Stefan Raab: Über ARD-Kritik "sehr gefreut"

Seine Sendung sei nicht als direkte Konkurrenz zu Günther Jauch gedacht. Vielmehr handele es sich um ein "soziologisches Experiment".

Von dpa/abendblatt.de
Foto: dapd/DAPD
ProSieben stellt neue politische Talkshow vor

Hamburg. ProSieben-Moderator Stefan Raab sieht seinen geplanten Sonntagabend-Talk nicht als Konkurrenz zu ARD-Talker Günther Jauch. "Nein, das spielt keine Rolle", sagte Raab am Mittwochabend in Hamburg. "Wir orientieren uns nicht an anderen, sondern wir machen das, was wir für richtig halten. Außerdem bewegen wir uns in einem ganz anderen Altersumfeld." Über die ARD-Kritik an seinem Konzept habe er sich "sehr gefreut": "Weil in der Regel heißt das, dass das ein absoluter Kracher wird, wenn die ARD was scheiße findet."

Raab hatte vor wenigen Tagen angekündigt, am 11. November erstmals mit seinem Format "Absolute Mehrheit – Meinung muss sich wieder lohnen" auf Sendung zu gehen. Bis zu fünf Talkgäste – "zwei bis drei Berufspolitiker, ein Promi und ein Normalbürger" – diskutieren mit dem Ziel, die absolute Mehrheit der Zuschauer hinter sich zu versammeln. Wer das schafft, dem winken 100 000 Euro Preisgeld. Die 90-minütige Show soll live aus Köln gesendet werden.

Von einem "soziologischen Experiment" spricht Raab. "Ich bin sehr darauf gespannt, wie der Zuschauer zuhause analysiert – auch über eine Sendung hinweg", sagt der Moderator. Befürchtungen, er würde mit seinem Konzept dem Populismus Vorschub leisten würde, begegnet er selbstbewusst: "Mehr Populismus als in anderen Sendungen wird es auch nicht geben." Und setzt gleich nach: "Ich glaube, die Leute sind nicht so doof wie viele meinen, und können sehr gut entscheiden, ob sie verscheißert werden oder nicht."

Mehrfach auf der Pressekonferenz in Hamburg nach den Gästen seiner ersten Sendung gefragt, antwortete Raab: "Die Gäste machen Sie doch an den Themen fest." Das könne er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. "Ich sehe schon, Sie glauben nicht, dass da Leute hinkommen. Machen Sie sich keine Sorgen!" Das bisherige Feedback auf seine Pläne stimme ihn positiv: "Uns wird gerade die Bude eingerannt – wir haben im Prinzip die freie Auswahl."

Multimedia
TV-Vorschau

Das Herbst-Programm von ProSieben/Sat.1

Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
1932 führte Kurt Landauer (Josef Bierbichler) den FC Bayern München zur Meisterschaft, im darauffolgenden Jahr sperrten ihn die Nazis ins KZ Dachau  Foto:BR/Willi WeberBrightcove Videos

Er war der Mann, der den Grundstein für den Erfolg legte. Landauer führte den Verein 1932 zu seiner ersten deutschen Meisterschaft und er wurde der erste Vereinspräsident nach dem Zweiten Weltkrieg.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Champions League

FC Bayern fertig den AS Rom mit 7:1 ab

Internet

Der IT-Gipfel 2014 in Hamburg

Prominente Tote

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Champions League

Der 3. Spieltag der Champions League

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr