Krimi-Dauerbrenner

400 Folgen "Großstadtrevier"

Jan Fedder (M) und seine Kollegen: Das "Großstadtrevier" ist ein Dauerbrenner im deutschen Fernsehen.

Foto: dpa

Jan Fedder (M) und seine Kollegen: Das "Großstadtrevier" ist ein Dauerbrenner im deutschen Fernsehen.

Seit Dezember 1986 werden große Haie und kleine Fische gejagt. Jetzt steht eine Jubiläumsfolge des "Großstadtreviers" an.

Hamburg. Das "Großstadtrevier" spielt unter den Krimi-Dauerbrennern ganz vorne mit. Von der Hamburger Kultserie mit Jan Fedder (62) als Ermittler Dirk Matthies läuft am Montag (22. Mai, 18.50 Uhr) im Ersten die 400. Folge.

Das ist ziemlich viel, aber nicht die Spitze der Bestenliste der deutschen Krimiserien. Auf Platz eins liegt "Soko 5113" (inzwischen "Soko München") im ZDF mit 603 Folgen, wie die Fernsehzeitschrift "Auf einen Bick" unter Berufung auf Daten der jeweiligen Sender mitteilt. Auf Platz zwei folgt "Der Alte" ebenfalls im ZDF mit 411 Folgen.

Nach dem "Großstadtrevier" landen "Die Rosenheim-Cops" (ZDF) mit 381 Folgen auf Platz vier. Auf Platz fünf liegt die RTL-Produktion "Alarm für Cobra 11" mit 326 Folgen.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.