13.11.12

Kunstwerk aus Polyester

Christos nächstes Werk entsteht in Lübeck

Die Skulptur "big airpackage", die 2013 den Gasometer Oberhausen ausfüllen wird, entsteht nach den Plänen des Künstlers in Lübeck.

Foto: dpa
Projektleiter Wolfgang Volz, erklärt anhand von Konstruktionsskizzen das "big airpackage" des Künstlers Christo.
Projektleiter Wolfgang Volz, erklärt anhand von Konstruktionsskizzen das "big airpackage" des Künstlers Christo.

Lübeck. In einer Lübecker Firma rattern die Nähmaschinen für ein Projekt des Aktionskünstlers Christo. Aus 20 000 Quadratmetern Polyester entsteht hier ein "Big Air Package", eine 90 Meter hohe selbst tragende Skulptur, die von März 2013 an im Gasometer Oberhausen zu sehen sein wird. "Wir sind mächtig stolz darauf, dass man uns diesen Auftrag anvertraut hat", sagte der Geschäftsführer der Firma geo – Die Luftwerker, Robert Meyknecht, am Dienstag. Die begehbare Skulptur werde fast den gesamten Gasometer ausfüllen und den Besuchern ein nie da gewesenes Raumerlebnis bieten, sagte Projektleiter Wolfgang Volz.

Drei Näherinnen an ihren Nähmaschinen verschwinden fast unter weißen Stoffmassen, während die Zuschneidemaschine immer noch weitere Bahnen produziert. "Die einzelnen Bahnen werden zu Ringen zusammengenäht, die untereinander mit einer Art Klettverschluss verbunden werden", erläuterte Meyknecht. Etwa 2800 Arbeitsstunden werden nötig sein, bis das gigantische Gebilde von Januar an im Gasometer zusammengesetzt und mit rund 180 000 Kubikmeter Luft gefüllt werden kann. Dann wird das Big Air Package mit seinem Durchmesser von 50 Metern fast den gesamten Innenraum des Gasometers ausfüllen. Der 1988 stillgelegte größte Scheibengasbehälter Europas wird seit 1994 als Ausstellungs- und Veranstaltungszentrum genutzt.

Das Big Air Package ist das zweite Projekt, das Christo im Gasometer Oberhausen realisiert. 1999 hatte er dort bereits mit "The Wall", einer Installation aus 13 000 Ölfässern für Aufsehen gesorgt. "Anfang März wird Christo nach Oberhausen kommen und die Endphase des Aufbaus begleiten", sagte Volz, der bereits seit mehr als 40 Jahren mit dem Künstler zusammenarbeitet. Die Ausstellung wird vom 16. März bis zum 30. Dezember 2013 zu sehen sein.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
Museum der Arbeit zeigt FahrradausstellungBrightcove Videos

Alles rund ums Fahrradmehr »

Top Bildergalerien mehr

Umstrittene Körperwelten in der HafenCity

Eimsbüttel

Unfall im Grindelviertel

Oberhaupt der Tibeter

Der Dalai Lama zu Besuch in Hamburg

Westerstede

Gaza-Opfer in Niedersachsen behandelt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr