23.11.12

Kino "Twilight": Bis(s) zur Spitze der Trend-Charts

Kinostarts - "Twilight: Breaking Dawn (Teil 2)"

Foto: dpa

Kinostarts - "Twilight: Breaking Dawn (Teil 2)" Foto: dpa

Der letzte Teil der Vampirfilm-Reihe lockte bereits am ersten Tag 202 000 Besucher in die Kinos. Ähnlich guter Start wie der vierte Film.

Baden-Baden. Der letzte Teil der "Twilight"-Saga hat noch einmal richtig Biss: Rund 202 000 Besucher strömten am Donnerstag ins Kino zu "Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2" und hievten den Vampir-Streifen auf Platz eins der Kino-Trend-Charts von Media Control, wie die Marktforscher am Freitag in Baden-Baden mitteilten. Damit haben Bella und Edward gute Aussichten, sich am Montag auch in den offiziellen deutschen Kino-Charts, bei denen alle Besucherzahlen zwischen Donnerstag und Sonntag berücksichtigt werden, an der Spitze "festzubeißen", so Media Control.

Der Vorgänger "Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1" lockte an seinem Starttag vor einem Jahr fast ebenso viele Filmfans vor die Leinwände (186 000). Mit 271 000 Besuchern hatte Teil drei, "Eclipse – Bis(s) zum Abendrot" (2010), den besten Starttag der "Twilight"-Reihe.

Der neue James-Bond-Streifen "Skyfall" kam am Donnerstag auf 61 000 gelöste Karten und liegt nun nach Angaben von Media Control bei insgesamt 5,5 Millionen Besuchern. Rang drei in der Trend-Hitliste sichert sich "Cloud Atlas" mit 22 000 Zuschauern.