14.01.13

US-Schauspielerin

Natalie Woods Tod war vielleicht doch kein Unfall

Vor 30 Jahren fand man den Körper der ertrunkenen US-Schauspielerin. Ihre Leiche soll laut neuem Autopsiebericht Blutergüsse aufweisen.

Foto: dapd
Natalie Wood Investigation
US-Schauspielerin Natalie Wood kurz vor ihrem Tod im Jahr 1981

Los Angeles. Mehr als 30 Jahre nach dem mysteriösen Ertrinken der Schauspielerin Natalie Wood ("West Side Story") haben die Behörden in Los Angeles einen neuen Autopsiebericht vorgelegt. Der Sender ABCNews zitierte am Montag Gerichtsmediziner, die den bisher als "Unfall" eingestuften Tod nun auf "unbestimmte Ursachen" zurückführen.

Wegen vieler Unklarheiten in dem Fall könne nicht mehr eindeutig von einem Unfall gesprochen werden. Die Leiche habe Blutergüsse und Kratzer auf Armen und Beinen aufgewiesen, die sich Wood vor ihrem Sturz ins Wasser zugezogen haben könnte, heißt es in dem Bericht. Der Fall sei weiterhin offen, sagte Polizeisprecher Steve Whitmore am Montag der "Los Angeles Times".

Der bereits im vorigen Juni verfasste Bericht wurde erst jetzt veröffentlicht. Im Herbst 2011 hatte die Polizei neue Ermittlungen aufgenommen. Seinerzeit hieß es, es gebe "substanzielle" Informationen, denen man nachgehe. Woods damaliger Ehemann, Schauspieler Robert Wagner, gelte aber nicht als Verdächtiger.

Die Schauspielerin war 1981 im Alter von 43 Jahren bei einem Bootsausflug in der Nähe von Los Angeles ins Wasser gestürzt und ertrunken. Sie wurde in Nachthemd, Strümpfen und einer Jacke auf dem Meer treibend gefunden. Die Ermittlungen hatten damals ergeben, dass es sich um einen Unfall handelte. Woods Ehemann Robert Wagner, ihr Kollege Christopher Walken und ein Bootskapitän waren mit an Bord.

Nach Angaben des früheren Kapitäns der Yacht "Splendour", Dennis Davern, hatten sich Wagner und Wood in der Nacht heftig gestritten. Im Jahr 2010 hatte die Schwester der Toten, Lana Wood, bereits eine Wiederaufnahme des Falles beantragt.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

"Brothers – Zwischen Brüdern" (2004) ist ein dänischer Film der Regisseurin Susanne Bier. 2009 entstand die US-amerikanische Wiederverfilmung mit Natalie Portman und Toby Maguire in den Hauptrollen.mehr »

Top Bildergalerien mehr
Unfall

Motorradfahrer stirbt in Winterhude

Niedersachsen

Anhänger fängt Feuer – Autobahn gesperrt

Klima

Kalifornien ächzt unter Jahrhundert-Dürre

Hiroshima

Hiroshima: 39 Menschen bei Erdrutsch getötet

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr