Auszeichnung Michael Hanekes "Liebe" gewinnt Europäischen Filmpreis

Foto: REUTERS

Hanekes Filmdrama hatte zuvor Auszeichnungen in den Kategorien Beste Regie, Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin erhalten.

Valletta. Michael Haneke hat für sein Drama "Liebe" den Europäischen Filmpreis gewonnen. Das gab die Jury am Sonnabend bei einer Gala auf Malta bekannt. Der österreichische Regisseur war als großer Favorit angetreten. Das berührende Drama um Liebe und Tod hatte zuvor bereits drei Auszeichnungen in den Kategorien Beste Regie, Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin erhalten. Der 70-jährige Regisseur aus Österreich gewann bereits vor drei Jahren für "Das weiße Band" den Europäischen Filmpreis.