21.11.12

Kampnagel

Mitmach-Theater mit Ex-Häftlingen

In dem gut einstündigen Spiel, das noch bis 24. November in der Hansestadt läuft, wirken Ex-Häftlinge aus Berlin, Wien und Hamburg mit.

Foto: dpa
Fotoprobe "Messer-Mord" auf Kampnagel
Hamburger und Berliner Strafentlassene spielen zusammen mit Mitgliedern der Wiener Theatergruppe "God's Entertainment" assoziative Bilder und Textbögen nach Georg Büchners Theaterstück "Woyzeck"

Hamburg. "Messer-Mord: Klinge steckte noch in der Brust" lautet der Titel eines Gastspiels des Wiener Performance-Kollektivs God's Entertainment in der Hamburger Kampnagel-Fabrik. Vier Profi-Darsteller und acht entlassene Strafgefangene inszenieren sozialkritisches, realitätsnahes Mitmach-Theater in Anlehnung an Büchners "Woyzeck". Bei der Premiere am Mittwochabend musste der Schlussapplaus ausbleiben, denn die Akteure fuhren unter "Scheißbullen"-Rufen unvermittelt in einem ausgemusterten Original-Polizeiauto vom Gelände.

Der Abend um Verbrechen und Moral, Freiheit und Geld, Täter und Opfer war nach der Uraufführung im Dezember 2011 in Berlin bereits im März in Wien gezeigt worden. In dem gut einstündigen Spiel, das noch bis 24. November in der Hansestadt läuft, wirken Ex-Häftlinge aus Berlin, Wien und Hamburg mit.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
201407011837-stillBrightcove Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr
EC kippt um

Zugunglück in Mannheim

Hafen

Kreuzfahrt-Treffen "Cruise Days"

HSV-Neuzugang

Valon Behrami kommt im Trainingslager an

Straßenzüge verwüstet

Schwere Gasexplosionen in Taiwan

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr