Herzogs Kaspar Hauser

Bruno Schleinstein 78-jährig gestorben

Berlin. Bruno Schleinstein, Hauptdarsteller in Werner Herzogs Kaspar-Hauser-Film "Jeder für sich und Gott gegen alle", ist tot. Der Schauspieler, Maler und Musiker starb im Alter von 78 Jahren in Berlin an Herzversagen, wie sein Freund, der Künstler Klaus Theuerkauf, mitteilte. Als Bruno S. trat Schleinstein auch in Herzogs "Stroszek" auf. An der Seite von Eva Mattes spielte er darin einen Straßenmusiker. Nach seinen Filmerfolgen widmete sich Schleinstein der Malerei und zog als Musiker durch Berliner Hinterhöfe.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.