03.02.10

Saatchi Gallery zeigt Kunst aus Indien

London. Zeitgenössische Kunst aus Indien steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der Londoner Saatchi Gallery. Die blühende Kunstszene des indischen Subkontinents einerseits und der wirtschaftliche Abschwung andererseits haben Fragen über die indische Kultur und Globalisierung aufkommen lassen. Die Ausstellung macht deutlich, wie sich die 26 indischen Künstler mit der Vielschichtigkeit ihres Landes im 21. Jahrhundert auseinandersetzen. Wiederkehrende Themen der Gemälde, Skulpturen, Installationen und Fotoarbeiten sind das Vermächtnis der Kolonialzeit, die rasante Ausdehnung der Städte, die Slumgebiete sowie die Migration. "The Empire Strikes Back: Indian Art Today" ist noch bis zum 7. Mai zu sehen.