Niedersachsen 28-Jährige gießt sich brennendes Öl über Arme und Beine

Hannover. Eine 28-Jährige hat sich am Freitag in Hannover brennendes Öl über Arme und Beine gegossen und ist dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr war in der Küche der Frau Öl in einem Kochtopf in Brand geraten. Als sie versuchte, das Feuer zu löschen, entglitt ihr der Topf und das Öl ergoss sich auf ihren Armen und Beinen.

Sie musste mit schweren Verletzungen aus ihrer Wohnung gerettet und in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Wohnung wurde durch das Feuer stark beschädigt.