Wolfsburg Unbekannter schlägt schwangere Frau zusammen

Foto: Armin Weigel / picture alliance / dpa

Ein unbekannter Mann lauerte der im achten Monat schwangeren Frau auf und schlug mehrfach mit einem Stock auf sie ein. Sie wurde mit Prellungen in ein Krankenhaus gemacht. Der Täter konnte fliehen.

Wolfsburg. Brutaler Angriff auf eine Schwangere: Mit einem Schlagstock hat ein Unbekannter in Wolfsburg auf eine im achten Monat schwangere Frau eingeschlagen. Der maskierte Mann lauerte der 20-Jährigen in der Nacht zum Sonnabend auf dem Nachhauseweg auf und schlug ihr mit dem Stock auf den Rücken, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als die Schwangere am Boden lag, trat und schlug der Mann die wehrlose Frau mehrfach. Nach Angaben der Polizei schrie die werdende Mutter in dem Wohngebiet laut um Hilfe, doch es kamen keine Anwohner auf die menschenleere Straße. Das Kind überlebte die Attacke unversehrt, die Frau trug Prellungen und Hautabschürfungen davon.

Dass die Frau abgepasst wurde und zielgerichtet verletzt werden sollte, deute auf eine Beziehungstat hin, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Sichere Erkenntnisse lägen aber noch nicht vor. Keine Angaben konnten die Beamten dazu machen, ob es sich bei dem Täter um den Vater des Kindes handelte.

Der Angreifer trug eine Sturmhaube, so dass die junge Frau ihn nicht erkennen konnte. Die Wolfsburgerin stehe unter Schock und werde nicht allein in ihre Wohnung zurückkehren. Am Montag sollte sie aus dem Krankenhaus entlassen werden. Dann sollen auch die Ermittlungen zu dem bislang unbekannten Täter fortgeführt werden.