03.02.13

Wellingsbüttel

Falscher Schornsteinfeger stiehlt Seniorin teuren Schmuck

86-Jährige ließ Täter ins Haus, der sofort in Richtung Dachgeschoss lief. Kurz darauf verabschiedete er sich. Da erst bemerkte sie den Diebstahl.

Foto: dpa
Blaulicht der Polizei
Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges (Symbolfoto)

Hamburg. Von wegen Glücksbringer: Ein als Schornsteinfeger verkleideter Trickdieb hat am Sonnabend in Hamburg-Wellingsbüttel einer 86-jährigen Seniorin Goldschmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlen. Laut Polizei ließ die Frau den Dieb ins Haus, der sofort in Richtung Dachgeschoss lief. Der etwa 50 Jahre alte Mann bat die Rentnerin um eine Tasse Tee, den sie ihm in der Küche zubereitete.

Kurze Zeit später habe der falsche Schornsteinfeger das Haus verlassen, angeblich, um etwas aus dem Auto zu holen. Nachdem er nicht wieder zurückkehrte, stellte die Frau fest, dass ihr gesamter Goldschmuck im Wert von 10.000 Euro aus der Nachttischschublade gestohlen wurde.

Die Polizei rät, Handwerker nur dann in die Wohnung zu lassen, wenn man sie selbst beauftragt hat oder sie von der Hausverwaltung angekündigt worden sind.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

mehr »

Top Bildergalerien mehr

Massiver Rohrbruch setzt Los Angeles unter Wasser

25 Jahre W:O:A

So feiern die Metalheads in Wacken

Blue Port 2014

So schön ist der blaue Hamburger Hafen

Fußball

HSV bolzt Kondition in Österreich

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr