Barmbek Gas mit Bremse verwechselt: Wagen stürzt von Parkdeck

Der Pkw durchbrach eine Absperrung und landete in einer Böschung. Der 70-Jährige Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Hamburg. Ein Autofahrer ist am Donnerstag in Hamburg-Barmbek mit seinem Wagen von einem Parkdeck mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Der ältere Mann sei verletzt ins nur wenige Meter entfernte Allgemeine Krankenhaus Barmbek gebracht worden, teilte die Polizei mit. Er habe vermutlich Gas und Bremse seines Automatikwagens verwechselt. Der Wagen durchbrach eine Absperrung und landete auf dem Dach in einer Böschung. Die Feuerwehr befreite den nach Polizeiangaben etwa 75-jährigen Fahrer aus dem Fahrzeug.