17.01.13

Schlägerei

Polizei nimmt Mann mit 4,46 Promille mit

Die Beamten schlichteten eine Schlägerei in einer Wohnung in Schwerin. Der 35-Jährige musste wegen des extremen Wertes mit auf die Wache.

Foto: dpa
Promille-Grenze
Der stark alkoholisierte Mann wurde von den Polizisten mitgenommen

Schwerin. Zwei 35-jährige Männer haben sich am frühen Donnerstagmorgen in Schwerin eine solche Schlägerei geliefert, dass die Polizei gerufen wurde. Sie fand die beiden Männer in der Wohnung des einen nach einem Trinkgelage vor. Die Beamten ließen die Schläger ins Röhrchen pusten. Einer brachte es auf unglaubliche 4,46 Promille. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen und von einem Arzt behandelt. So unzurechnungsfähig habe der Mann gar nicht gewirkt, hieß es bei der Polizei. Er sei offenbar gut im Training gewesen.

dpa
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Bildergalerien mehr
Champions League

Überlegene Bayern verlieren bei Real Madrid

Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall in Wandsbek

Tod

Diese Persönlichkeiten sind 2014 gestorben

Bei Baggerarbeiten

Gasleitung in Langenhorn beschädigt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr