31.12.12

Hammerbrook

Motorradfahrer verunglückt auf der Spaldingstraße

Der Mann war mit seiner Maschine auf einen Parkstreifen gefahren und an dessen Ende gegen ein Verkehrsschild und Pfähle geschleudert.

Foto: Andr Zand-Vakili
Unfall Spaldingstrasse
Der Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab

Hamburg. Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer ist in der Nacht zum letzten Tag des Jahres bei einem Verkehrsunfall auf der Spaldingstraße schwer verletzt worden. Er war mit seiner Maschine auf einen Parkstreifen gefahren und an dessen Ende gegen ein Verkehrsschild und Fußgängerschützpfähle geschleudert. Der Motorradfahrer erlitt einen Beckenbruch und einen offenen Beinbruch. Er kam nach seiner Behandlung durch einen Notarzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für den Mann nicht. Warum er nicht merkte, dass er mit seinem Motorrad auf den Parkstreifen geriet, liegt auf der Hand. Der Atemalkoholtest des Unfallfahrers ergab den Wert von 1,5 Promille.

(zv)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos

Markus Kaarma im Gericht: Er wird wegen „vorsätzlicher Tötung“ verurteilt
Brightcove Videos

Ihm drohen bis zu 100 Jahre Haft: Im Prozess um die Todesschüsse auf den deutschen Schüler Diren D. ist der Täter schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß soll erst am 11. Februar verkündet werden.mehr »

Top Bildergalerien mehr

HSV spielt auf Schalke

Unwetter

Eiche kracht im Sturm auf Autos in Eppendorf

Niedersachsen

Gefahrgut-Unfall auf der A7 bei Göttingen

2. Bundesliga

FC St. Pauli gewinnt gegen Aalen

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr