Raum Husum Blitzeis überrascht Autofahrer – Drei Leichtverletzte

Foto: dpa

Zahlreiche Autofahrer kamen am Freitagmorgen im Norden Schleswig-Holsteins ins Schleudern. Unfälle auf der A7 und der Bundesstraße 5.

Husum. Gefährliches Blitzeis hat am Freitagmorgen Autofahrer im Norden Schleswig-Holsteins überrascht. Zahlreiche Autofahrer kamen ins Schleudern. Bei Unfällen wurden drei Menschen leicht verletzt, wie die Polizei Husum mitteilte.

Auf der Autobahn 7 schleuderte ein Fahrzeug im Bereich der Abfahrt Harrislee gegen die Mittelleitplanke und gegen ein anderes Auto. Die Unfallverursacherin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt.

Auf der Bundesstraße 5 kam eine Autofahrerin zwischen Tönning und Husum auf der spiegelglatten Fahrbahn ins Schleudern. Sie überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Die Frau wurde leicht verletzt.