12.11.12

Henstedt-Ulzburg

Videospiel löst nächtlichen Polizeieinsatz aus

Ein 26-Jähriger hatte in der Nacht zum Sonnabend die Polizei alarmiert, weil er glaubte, Schüsse in der Nachbarwohnung gehört zu haben.

Foto: Picture alliance, dpa
Regio_HR_Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

Henstedt-Ulzburg. Ein Videospiel hat für einen nächtlichen Polizeieinsatz im schleswig-holsteinischen Henstedt-Ulzburg gesorgt. Die Beamten waren in der Nacht zum Sonnabend mit zwei Streifenwagen angerückt, nachdem ein 26-Jähriger nach Schusswaffen klingende Geräusche aus der Nachbarwohnung gemeldet hatte, wie eine Sprecherin am Montag mitteilte. Später stellte sich heraus, dass ein Mitte 20-Jähriger in ein Videospiel vertieft war, mit dem er die Geräusche verursachte. Der Mann kam mit einer mündlichen Ermahnung davon.

dapd
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Top Video Alle Videos
1,3 Millionen Besucher sind jedes Jahr im Michel. Vor Diebstahl ist man hier nicht geschützt. Taschen und Kameras von Touristen werden regelmäßig gestohlen Brightcove Videos

Hamburgs Kirchen sind vermehrt zur Zielscheibe dreister Diebstähle geworden. mehr »

Top Bildergalerien mehr
Hiroshima

Hiroshima: 32 Menschen bei Erdrutsch getötet

USA

Riesen-Quietscheente in Los Angeles

Berüchtigter Ex-Innensenator

Schill: Hamburgs "Richter Gnadenlos"

Innenverteidiger

Das ist HSV-Neuzugang Cléber

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Hamburger Hochzeiten
Hamburger Hochzeiten

Das Hochzeitsportal vom Hamburger Abendblattmehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr