Harburg & Umland
29.05.06

Musikfest auf Gut Bötersheim

Konzert: Klassik bis Jazz. Auf dem ehemaligen Rittergut treten im Juni unter freiem Himmel namhafte Orchester und Interpreten auf.

Von Adolf Brockmann

Bötersheim. Seit fünf Jahren gibt es das unter dem Dach der Musikschule Buchholz angesiedelte "Musikfest auf Gut Bötersheim". In diesem Jahr wird es vom 16. bis zum 18. Juni auf dem Gelände des früheren Rittergutes unweit der Bundesstraße 75 zwischen Buchholz und Tostedt seine Zuhörer erfreuen. Die Leitung hat wieder Prosper Christian Otto. Unterstützt wird das Musikfest von einem Förderkreis, der Irene und Friedrich Vorwerk-Stiftung, der Sparkasse Harburg-Buxtehude und aus der Wirtschaft.

Auch in diesem Jahr wird wieder mit 4000 Besuchern oder mehr gerechnet. Neben klassischer Musik und Jazz gibt es wie in den vergangenen Jahren Kinder-Veranstaltungen und eine Ausstellung. Das Programm in der Übersicht:

Freitag, 16. Juni, 10 Uhr: Puppenspiel "Der kleine König und sein Pferd Grete" mit dem Puppentheater "Theatrium" aus Bremen; 15 Uhr: Familienkonzert der Musikschule der Stadt Buchholz; 17.30 Uhr: Eröffnung der Kunstausstellung mit Arbeiten von Timo Plath, in Flensburg geborener, in Berlin lebender Maler, Bühnenbildner und Objektkünstler; 20 Uhr: "Amadeus", Puppenspiel nach dem Bühnenstück von Peter Shaffer, mit "Theatrium".

Sonnabend, 17. Juni, 15 Uhr: Musikalischer Serenadennachmittag mit dem European New Philharmonic Orchestra Luxemburg und Werken von Rossini, Bach, Mozart und anderen; 19.30 Uhr auf der Festwiese: Operngala mit Michaela Schneider (Sopran), Prosper Christian Otto (Tenor) und der Hamburger Camerata, Leitung Volker Hartung. Aufgeführt werden Werke von Händel, Purcell, Gluck und Mozart.

Sonntag, 18. Juni, 11 Uhr: Musikalischer Jazzfrühschoppen mit Hornys Jazz-Union; 15 Uhr: Musikalische Teestunde mit dem Ensemble Due Al Quattro. Unter anderem gibt es eine "Europäische Erstaufführung" einer Sonate für Flöte und Klavier des amerikanischen Komponisten Randall Svane.

An allen Tagen des Musikfestes auf Gut Bötersheim werden auf dem Gelände Arbeiten des Kunstschmieds Dirk Tietgen ausgestellt. Möbelrestaurator Michael Klöhn gibt Einblicke in seine Arbeit.

Der Kartenverkauf für die Musikfest-Veranstaltungen hat in Buchholz (Buchhandlung Heymann und Bücherkate), Tostedt ("Buch und Lesen") und Harburg (OMS-Ticket-Shop bei Karstadt) sowie im Dorfkrug Bötersheim begonnen. Bestellt werden können Karten auch unter Telefon 04181/36 997. Familien und Schüler erhalten Ermäßigungen.

Top Bilder
2014

Hamburg startet in die Weihnachtsmarkt-Saison

Weltpremiere

Stars beim "Das Wunder von Bern" in Hamburg

Hamburg

Schießerei bei Party in Billbrook

Theater

Weihnachtsmärchen für kleine Hamburger

Top Videos
Service für Harburg
Finden Sie Ihren Traumjob!
Mieten und Kaufen in Harburg und Umland
Schalten Sie kostenlos Ihre Anzeige
Suchen und Finden Sie Ihre Experten aus Harburg

Alles über Ihre Straße