15.07.13

St. Georg

Bericht: Zivilpolizistinnen machen Jagd auf Freier

Laut Medienbericht patrouillieren die Beamtinnen in Zivil in St. Georg - und wurden allein in einem Monat 38 Mal von Freiern angesprochen.

Foto: Pressebild.de/ Bertold Fabricius

Der Steindamm in Hamburg-St. Georg ist eine der Straßen, auf der illegal käuflicher Sex angeboten wird
Der Steindamm in Hamburg-St. Georg ist eine der Straßen, auf der illegal käuflicher Sex angeboten wird

Hamburg. Zur Durchsetzung des Kontaktverbots für Freier im Hamburger Stadtteil St. Georg setzt die Polizei nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung auch auf Zivil-Polizistinnen. Seit Jahresanfang patrouillierten die Beamtinnen in Zivil auf der illegalen Sex-Meile, berichtet die Zeitung. Die Beamtinnen werden demnach häufig von Freiern angesprochen – in einem Monat allein 38 Mal. Das gehe aus einem Bericht hervor, der nächste Woche dem Senat vorgelegt werde.

Von Februar 2012 bis Ende des Jahres gab es dem "Bild"-Zeitungsbericht zufolge 282 Ordnungswidrigkeitsanzeigen gegen Prostituierte – Tendenz steigend. Huren erhielten 178 Bußgeldbescheide. Die meisten bis 200 Euro. Gegen Freier gab es demnach im selben Zeitraum 206 Ordnungswidrigkeitsverfahren mit 167 Bußgeldzahlungen – fast alle bis 200 Euro.

Seit Februar 2012 gilt in St. Georg eine sogenannte Kontakt-Verbotsverordnung. Prostituierte dürfen keinen Sex anbieten, Freier keinen nachfragen. Anwohner hatten seit Jahren massiv über Billig-Huren und ihre Kunden geklagt.

(dpa)
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareLandtagswahlenDie AfD wird sich im Politalltag selbst entzaubern
  2. 2. DeutschlandAusländerpolitikKalkulierter Tabubruch der AfD bei der Zuwanderung
  3. 3. Wirtschaft"Welt"-Nachtblog++ US-Luftwaffe fliegt Angriff nahe Bagdad ++
  4. 4. HessenDschihad-Rückkehrer"Halt's Maul, ich lese mehr Koran als du, Blödmann"
  5. 5. AuslandNach EntführungWill Russland jetzt auch Estland destabilisieren?
Top Video Alle Videos

Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Männern, die einen Mann beraubt haben. Der 61-Jährige hielt sich in der S-Bahn-Station Reeperbahn auf, als die beiden Männer auf ihn zukamen. Einer…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Natur

So wild und grün ist Hamburg

Bundesliga

Talfahrt des HSV geht gegen Hannover weiter

Protest-Aktion

Tomatenschlacht in Amsterdam

Spendenaktion

Eine Brücke aus Booten über die Alster

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr