Altstadt Räuber überfallen Juwelier mit Elektroschocker

Zwei unbekannte Männer ließen sich in einem Geschäft Schmuck zeigen, als sie dem Verkäufer plötzlich einen Stromstoß versetzten.

Hamburg. Zwei unbekannte Räuber haben den Verkäufer eines Hamburger Schmuckgeschäfts mit einem Elektroschocker angegriffen und Schmuck im Wert von etwa 500 Euro gestohlen. Die beiden Männer hätten sich von dem Angestellten am Montagabend Schmuckstücke zeigen lassen und ihm dann einen Stromstoß versetzt, berichtete die Polizei Hamburg.

Die Täter konnten mit ihrer Beute aus dem Geschäft in der Altstadt flüchten. Der Verkäufer sei nach dem Angriff kurz in medizinischer Behandlung gewesen.