"Fight4peace"

Hamburger Box-Champion steigt gegen Journalisten in den Ring

Foto: Ingo Röhrbein

Mit dem Kampf in der Messe Schnelsen wollen Boris Barschow und WBO-Interconti-Meister Hamid Rahimi für Frieden in Afghanistan werben. Ziel des Projektes ist der Aufbau einer Journalistenschule in Kabul.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.