05.03.08

Abgeordnetenwatch

Internetportal wird eingestellt

Überraschendes Aus für das Internetportal abgeordnetenwatch. de, über das die Hamburger seit dreieinhalb Jahren alle 121 Bürgerschaftsabgeordneten direkt erreichen konnten. Die Macher vom Verein "Mehr Demokratie" um Gregor Hackmack teilten mit, dass die Seite mit dem Zusammentreten der neuen Bürgerschaft am 12. März vorläufig eingestellt wird. Die "weitgehend ehrenamtliche" Betreuung des Portals sei nicht länger möglich, hieß es zur Begründung. Die Gruppe will sich nun auf die Befragungsprojekte der Abgeordneten des Bundestags und der deutschen EU-Parlamentarier konzentrieren, die weiter angeboten werden sollen.

flk
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. KommentareUkraine-KriseKiews Regierung steckt im diabolischen Dilemma
  2. 2. AuslandFlughafen erobertGefechte bei Spezialeinsatz der Armee in Ostukraine
  3. 3. AuslandAbgehörtes Telefonat"Lass wen mit ukrainischem Akzent vor die Presse"
  4. 4. AltersvorsorgeRürup-StudieDeutschland unmittelbar vor dem Wohlstandsknick
  5. 5. WirtschaftChip-IndustrieIntel hat sein Dauertief offenbar überwunden
Top Bildergalerien mehr
DFB-Pokal-Halbfinale

Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg

Berlin

Premiere von "The Amazing Spider-Man 2"

Valparaíso

Flammeninferno in chilenischer Hafenstadt

Kreis Stade

Einfamilienhaus in Bliedersdorf abgebrannt

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr