12.04.05

Krötensterben offenbar vorbei

Das Krötensterben im Tümpel am Altonaer Friedhof ist offenbar vorbei. Dort waren mehr als 1000 Kröten verendet (wir berichteten). Jetzt haben Mitarbeiter des Naturschutzbundes zwei lebende Kröten gefunden. Sie weisen keine Krankheitssymptome auf. Die Ursache für das Massensterben ist unbekannt. "Aber ein Bakterium als Erreger können wir ausschließen", so Fachbiologin Heidi Mayerhöfer (46) vom Bezirksamt Altona. Das Hygiene-Institut setzt die Untersuchungen fort.

hplk
Die Favoriten unseres Homepage-Teams

Alles über Ihre Straße

Die Welt - Aktuelle News
  1. 1. AuslandExilkubaner in Miami"Diese Belohnung hat Castro nicht verdient"
  2. 2. AuslandKubaDie Castros und Lateinamerikas Linke in der Pflicht
  3. 3. PolitikBeziehung zu KubaObama erklärt US-Politik der Isolation für gescheitert
  4. 4. DeutschlandKinderporno-AffäreEdathy wehrt sich gegen Rache-Vorwurf
  5. 5. WirtschaftRubel-VerfallDiese Branchen trifft Russlands Krise mit Wucht
Top Video Alle Videos

Leukämie - eine schockierende Diagnose die jährlich für mehr als 35.000 Menschen in Deutschland zur Realität wird. Nur wenn rechtzeitig ein geeigneter Knochenmarkspender gefunden wird besteht Aussicht…mehr »

Top Bildergalerien mehr
Kino

Premiere: Til Schweigers "Honig im Kopf"

Polizei

Radfahrer stirbt bei Unfall in Altona

Heiliges Fest

Weihnachtsbilder von Hamburger Kindern

Harburg

Feuer in Ex-Bordell in Neugraben

tb_reisemarkt.jpeg
Der Reisemarkt

Aktuelle Reise- und Urlaubsangebotemehr

Highlights
tb_hh_mahjong100.jpg
Mahjong

Spielen Sie mit!mehr

rb_wetter_926045a.jpg
Wetter in Hamburg

Der aktuelle Wetterbericht mit Karte und Vorhersagemehr

rb_stadtplan_926042a.jpg
Stadtplan Hamburg

Mit dem Hamburger Stadtplan Adresse und Orte findenmehr