Volkspetition

"G20 stoppen": Bürgerschaft ermöglicht Sondersitzung

Die Initiatoren der Volkspetition, in erster Linie Studenten, dürfen noch im Juni ihr Anliegen vortragen

Foto: Oliver Schirg

Die Initiatoren der Volkspetition, in erster Linie Studenten, dürfen noch im Juni ihr Anliegen vortragen

Am 23. Juni werden die G20-Gegner im Verfassungsausschuss gehört. Ursprünglich sollte der Termin nach dem Gipfel sein.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.